Frage von nussknacker1990, 66

Darf ich als Schüler ein komplettes Schulbuch digitalisieren?

Hallo zusammen.

Ich gehe bald auf eine private Schule, um eine Ausbildung zu absolvieren. Diese Schule wird von mir gezahlt, genauso wie das Unterrichtsmaterial. Jedoch ist das Schulbuch stolze 11 kg schwer und ich habe keine Lust das Ding immer mit zu schleppen.

Wie oben schon gefragt, ist es urheberrechtlich erlaubt eine Privatkopie zu erstellen wenn das Buch in meinem Besitz ist und ich die Kopie nicht verbreite?

Danke für die Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 22

Hallo :)

Sofern du das Buch ausschließlich für den eigenen (privaten) Gebrauch vervielfältigst/digitalisierst, ist das unbedenklich. Aber du darfst die Scans nirgendwo hochladen bzw. anderen öffentlich zugänglich machen. Das wäre urheberrechtlich problematisch.

Antwort
von Midgarden, 27

Ich kenne zwar kein Buch, daß 11kg wiegt und allein das Digitalisieren mit "privaten" Mitteln dürfte lange, lange dauern und gewaltigen Speicherplatz brauchen, aber unter den beschriebenen Bedingungen (das Buch ist Dein Eigentum und die Kopie nur für Dich zugänglich) ist das rechtlich möglich

Kommentar von nussknacker1990 ,

Ich möchte es scannen, gleichzeitig läuft eine ocr software drüber und danach zum ebook konvertieren. Somit ist auch der speicherplatz nicht so gewaltig

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 14

Ein Schulbuch mit 11Kg? Könnte es sein, dass dir da eine Kommastelle verrutscht ist?

Antwort
von Nemesis900, 32

Ja, das wäre eine Privatkopie nach UrhG §53 und somit zulässig.

Antwort
von nussknacker1990, 12

Ein medizinbuch sieht aus wie harry potter 😂😂

Antwort
von LeCux, 30

Nur mal aus Neugier: welches Buch wiegt 11kg?

Kommentar von tim5264 ,

Frag ich mich auch 😂

Antwort
von loxa00, 28

Wenn du es nicht verbreitest sollte es kein problem sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten