Frage von Safiyeat, 117

Darf ich als Muslimin mit einem nichtreligiösen Jungen gehen?

Ich bin 16, gehe aufs Gymnasium und habe mich in einen Jungen aus einer anderen Klasse verguckt. Er wohl auch in mich, jedenfalls meint meine Freundin das. Sie sagt auch, dass er in gar keiner Religion ist.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blindi56, 117

Kommt sicher mit drauf an, wie deine Eltern (Familie) das sehen. Im Prinzip darf man natürlich. Und wenn ein Partner gar nciht religiös ist, ist das meistens noch besser, als wenn beide sehr religiös sind, aber in verschiedenen Religionen.

Kommentar von Safiyeat ,

Darf man das auch in meiner Religion? Jeder sagt mir was anderes.

Kommentar von Blindi56 ,

Da wärest Du sicher nicht die erste. Aber frag lieber Deine Eltern, denn die sind ja wohl ein Massstab für Dich. Du bist ja noch nciht volljährig.

Und es gibt nicht wenige muslimische Eltern, die sowas gar nicht gerne sehen (Beziehung überhaupt, und auch noch mit einem "Ungläubigen").

Antwort
von Liyahal, 7

Nein darfst du nicht das liegt aber nicht nur an seiner Religion sondern auch daran das es generell nicht erlaubt ist eine freund oder eine Freundin zu haben da man sofort heiraten sollte um keine Sünden zu begehen wie sich zu berühren etc

Antwort
von Mohammmad, 47

Eigentlich darfst du keinen Freund haben da spielt die Religion keine Rolle das darf man nähmlich nur beim zukünftigen Ehemann bzw Verlobten

Kommentar von DerBuddha ,

boah ehrlich, wie im theater................wer sowas schreibt und auch noch glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen........:)

Kommentar von Mohammmad ,

Mit die Religion spielt keine Rolle meine ich die Religion der Partners du Kritiker

Kommentar von Safiyeat ,

Und wie finde ich dann heraus, ob ich einen Mann liebe und heiraten möchte?

Antwort
von bister88, 100

Jeder Mensch darf mit jedem eine Beziehung eingehen, ob du jedoch dafür das Lob deiner Eltern bekommst ist eine andere Sache. Ich weiß ja nicht wie streng sie sind.

Kommentar von tjooo ,

ganz ehrlich wieso denkst du das das was mit den eltern zu tun hat ? :) ich finde, dass ich für mich darauf achte was in meiner religion richtig ist oder nicht:)

Kommentar von bister88 ,

Weil sie vielleicht 16 ist und Muslime? Ist dir bewusst wie sie auf sowas reagieren könnten? Mit 16 könnte ihr alles passieren, enterben, aus dem Haus geworfen werden etc. Erstmal nachdenken bevor man aus seiner wundervollen Welt ein Kommentar schreibt.

Antwort
von DerBuddha, 26

du darfst mit jedem menschen zusammen sein, mit wem du willst, denn wenn echte liebe im spiel ist, ist die hautfarbe, die religion usw. völlig egal........warum?....ganz einfach, wenn ihr wirklich glaubt, dass liebe ein geschenk gottes ist, dass er alle menschen liebt, dann ist deine frage völlig überflüssig und viele anworten hier ebenso............

Kommentar von Safiyeat ,

Aber ist es auch in meiner Religion erlaubt?

Kommentar von DerBuddha ,

das bezieht sich auf jede religion, denn religionen sind nur von menschen gemacht

Antwort
von riri1234564, 57

Eigentlich darfst du ihn nicht heiraten Ich habe die selbe geschichte wir können zsm reden wenn du willst

Kommentar von uyduran ,

Jede Wette, dass Deine Geschichte erfunden ist...

Kommentar von riri1234564 ,

warum sollte ich eine geschichte erfinden @uyduran

Antwort
von SchlaflosIn, 111

In Deutschland darfst du dich verlieben, in wen du willst. Ob er der Lieblingsschwiegersohn deiner Eltern wird, hängt von ihrer Einstellung ab.

Antwort
von macqueline, 85

Warum denn nicht? Wenn es nicht anders geht, kannst du ihn ja bekehren.

Kommentar von Safiyeat ,

Bekehren geht bei ihm nicht, da bin ich mir sicher. Ich weiß auch nicht, ob ich das will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community