Frage von FriedenImIslam, 248

Darf ich als Moslem eine Nicht-Muslimin heiraten (die schon vor mir höchstwahrscheinlich Geschlechtsverkehr hatte - ich werde sie aber nicht danach fragen)?

Antwort
von Gogron, 147

Das kommt darauf an wie streng Gläubig du bist und wie sie dazu steht.Du kannst natürlich auch deine Eltern fragen,die wissen es bestimmt ganz genau.

Kommentar von FriedenImIslam ,

Ich will konvertieren, meine Eltern sind keine Moslems

Kommentar von Gogron ,

Dann ist das sicher kein Problem,da du die selbe Ausgangslage hast wie sie,du solltest mit ihr dennoch darüber sprechen wenn keiner von euch zum Islam gehört,da sie eventuell nicht in einem Islamischen Haushalt leben will.

Antwort
von Fredde324, 169

Mach was immer dir gefällt. Wenn eine Religion dich in deinen Freiheiten und in deiner Lebensqualität einschränkt, ist es nicht die Richtige. Eine Religion soll dir etwas geben und nicht nehmen.

Kommentar von FriedenImIslam ,

Gott hat mir das Leben geschenkt, und ich muss (sollte) seine Regeln befolgen...

Kommentar von SibTiger ,

Gott hat mir das Leben geschenkt

Das erinnert doch sehr an den Klapperstorch.

Kommentar von FriedenImIslam ,

Das ist aber mein Glaube. Ich glaube, dass es (nur) einen Gott gibt, und dass er mir das Leben geschenkt hat :)

Kommentar von SibTiger ,

Dann solltes Du Dich wohl etwas mehr mit Biologie, Evolution oder anderen Naturwissenschaften befassen. Das ist ein gutes Rezept gegen übertriebenen und überholten religiösen Glauben.

Kommentar von FriedenImIslam ,

Sicher glaube ich an die Biologie, Evolution etc. (was alles auch wiederum nur Theorie ist)... Wie war es aber vor dem Urknall? Aus dem Nichts? :)

Kommentar von SibTiger ,

Mit dem Urknall entstanden erst Zeit und Raum. Also gab es kein wirkliches davor. Ich fürchte, Du hast Dich von bestimmten islamischen Videos beeinflussen lassen.

Kommentar von FriedenImIslam ,

Wie kann man sich nur vorstellen, dass davor wirklich "nichts" war?

btw: ich schaue mir keine Videos an, ich lese eher (Bücher) :)

Kommentar von SibTiger ,

Dann würde ich Dir unter anderem einmal dieses empfehlen. 

https://books.google.de/books?id=oRoPO9v5X_wC&printsec=frontcover&dq=&am...

Kommentar von FriedenImIslam ,

Sicher ein Propaganda-Buch um mich in falsche Wege zu leiten und mich vom Islam abzubringen :)

Kommentar von SibTiger ,

Eigentlich ist das eher ein wissenschaftlich recht fundiertes Buch. Propaganda erlebt man meist von religiöser und weniger von wissenschaftlicher Seite. Ein Urteil solltest Du Dir also nicht vorzeitig erlauben.

Ich kritisiere auch nicht den Koran, ohne seinen Inhalt zu kennen.

Kommentar von FriedenImIslam ,

Falls du glauben solltest, dass ich ungebildet bin: ich habe an einer Wirtschaftsgym das Abtiur mit ausgezeichnetem Erfolg gemacht :)

Kommentar von SibTiger ,

Ich habe Dir nicht unterstellt, ungebildet zu sein.Auf dem WG lernt man zwar viel über Volkswirtschaft und Betriebswirtschaft, aber nicht so viel über Physik und so gut wie gar nichts über Biologie oder Astronomie. Das sollte man sich dann schon selbst aneignen.

Es ist übrigens auch so, dass es kaum hochkarätige islamische Naturwissenschaftler gibt. Warum wohl?

Kommentar von FriedenImIslam ,

Religion lernt man überall an allen Schulen

Kommentar von SibTiger ,

Ja - leider ;-)

Das könnte man besser in anderen Fächern mit unterbringen.

Kommentar von eostre ,

Wenn es einen Gott gibt, dann gibt es auch einen, der ihn gemacht hat und einen, der den gemacht hat und so weiter und so fort, wo ist da der Anfang? 

Kommentar von ismyname ,

friedenimislam gute Einstellung

Antwort
von beyzilazy, 56

Wenn du ein Mann bist kannst du eine nicht Muslimin Heiraten. Ob sie davor Geschlechtsverkehr hatte oder nicht ist ihre Sache da kannst du kein Einfluss haben. Das heisst also du darfst sie Heirate. Du darfst es.

Antwort
von reblaus53, 109

Wenn du erwachsen (also über 18) bist und in Deutschland lebst, darfst du das selbstverständlich! Euch beiden alles Gute!

Antwort
von aliumei13, 32

Heiraten ja

Antwort
von einzigartigacc, 52

Soweit ich weiss, gibt es keine Voraussetzungen für eine nicht muslima bezüglich heiraten. also ja du kannst sie auch heiraten wenn sie schon gv hatte...

Antwort
von ChulatasMann, 119

Hattest Du denn schon GV?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten