Frage von Ludoreev, 27

Darf ich als minderjähriger etwas bei seriösen internetseiten bestellen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tiberius1, 20

Du bist beschränkt geschäftsfähig. Es bedarf also einer wirksamen Willenserklärung deiner Eltern.

Diese Einwilligung muss vor der Bestellung vorliegen.

Ist dies nicht der Fall, ist der Vertrag zunächst schwebend unwirksam. Seine Wirksamkeit hängt von der Genehmigung der gesetzlichen Vertreter ab, also von der nachträglichen Zustimmung.

Die beschränkte Geschäftsfähigkeit endet mit Ablauf des 18. Lebensjahres.

Mehr dazu kannst du hier nachlesen: http://shopbetreiber-blog.de/2012/04/30/minderjaehrige/

Kommentar von Ludoreev ,

Also kann ich mit meiner eigenen kontokarte was auch ohne den eltern bestellen.

Kommentar von Tiberius1 ,

Falls deine Eltern damit einverstanden sind, ja.

Diese Einwilligung muss aber vor der Bestellung vorliegen.

Kommentar von Droitteur ,

In der Einrichtung und Einzahlung des Kontos können zwar wirklich Merkmale der Zustimmung liegen. Allgemein ist es auch nicht erheblich, ob die Zustimmung vorher oder nachher erteilt wird. Letztlich relevant beim Konto ist allerdings, dass der Vertrag jedenfalls grundsätzlich so lange schwebend unwirksam ist, wie der Minderjährige noch nicht gezahlt hat. Und Bestellen kann er prinzipiell auch ohne Zustimmung; der Vertrag ist ggf bloß theoretisch noch nicht wirksam.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten