Darf ich als Mieter Holztüren weiß lackieren oder muss der Vermieter sein Okay geben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nur nach rücksprache mit dem vermieter und dann eine kleine schriftliche notiz die er untschreibt und die bestandteil des mietvertrages wird, sonst stehst du am ende der mietzeit da und kannst neue türen kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Farbe der Türen verändern, wenn Du vorher den Vermieter fragst. Dieser kann Dir auch eine Absage geben, es ist immerhin sein Eigentum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag am besten mal. Es ist ja sein Haus, entweder will es es oder nicht. Aber pass auf, schau dir deinen Mietvertrag an und schau ob sie das gestattet ist, denn einige Mieter geben dir die mündliche Einwilligung und danach zeigen sie dich an, weil sie auf Geld aus sein könnten. Wenn er einwilligt, muss du es für den schlimmsten Fall beweisen können .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vermieter muss sein 0.k auf alle Fälle geben und sogar von Dir verlangen, bei Auszug aus der Wohnung, den alten Zustand wieder herzustellen (lassen). Lass es Dir, egal wie Dein Vermieter reagiert, schriftlich geben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schouten449
25.02.2016, 16:40

Danke für die schnelle Antwort, das selbe hat ich mir schon so gedacht.

0