Frage von 777Mario777, 58

Darf ich als einfacher Kommissionierer fremde Tätigkeiten ausüben?

Hallo zusammen,

ich als einfacher Kommissionierer soll in Kürze auf unserem Betriebsgelände die Pflastersteine aus dem Boden entfernen.

Da ich die Arbeit in der Vergangenheit schon einmal in unserer Halle gemacht habe und mir dies ganz und gar nicht gefallen hat, möchte ich es nicht noch auf dem Gelände tun und machen.

Mehr verdienen tue ich dadurch nicht und mein Chef spart durch mich die Kosten für das Bauunternehmen. Hab ich das Recht diese Tätigkeit zu verweigern?

Danke Gruß Mario

Antwort
von beangato, 45

Das ist keine Kommisionierungsarbeit.

Du solltest Dich an die Gewerkschaft wenden.

Antwort
von johnnymcmuff, 26

Darf ich als einfacher Kommissionierer fremde Tätigkeiten ausüben?


Dürfen schon, machen nicht unbedingt, kommt darauf an, was in Deinem Arbeitsvertrag steht.

Im Vertrag steht auch nur Kommissionierer ohne irgendwelche genaueren Angaben.

Dann musst Du es nicht machen.


Mehr verdienen tue ich dadurch nicht und mein Chef spart durch mich die Kosten für das Bauunternehmen. Hab ich das Recht diese Tätigkeit zu verweigern?

Du musst damit  rechnen dass dein Chef nicht erfreut ist und möglicherweise daraus Konsequenzen zieht.

Natürlich muss man sich nicht alles gefallen lassen aber es kommt auf den Einzelfall an.

Wenn man ein gutes Betriebsklima und eine angemessene Bezahlung hat, da kann man doch auch mal Sachen machen, die nicht berufstypisch sind.


Kommentar von 777Mario777 ,

Im Vertrag steht nur Kommissionierer und ich mache auch so schon andere kleinere Tätigkeiten die nicht in die Kommissionierung hinein gehören. Weder das Betriebsklima (sehr schlecht), noch die Bezahlung (als Kommissionierer üblich) ist gut. Daher möchte ich auch die Tätigkeit mit den Pflastersteinen verweigern.

Kommentar von johnnymcmuff ,

Ich würde da eher zum Arzt gehen als die Arbeit zu verweigerm.

Antwort
von putzfee1, 33

Das gehört ja normalerweise nicht zu deiner Arbeit als Kommissionierer. Was sagt denn dein Arbeitsvertrag zu "artfremden" Arbeiten?

Kommentar von 777Mario777 ,

Im Vertrag steht auch nur Kommissionierer ohne irgendwelche genaueren Angaben.

Kommentar von putzfee1 ,

Wenn dort Kommissionierer steht, gehört es nicht zu deinen Aufgaben und du brauchst es nicht zu machen. Wende dich an den Betriebsrat, falls dein Chef dir Schwierigkeiten macht.

Antwort
von Lumpazi77, 37

Das kommt darauf an, welche Tätigkeit in Deinem Arbeitsvertrag steht.

Steht da "Kommisionierer", dann musst Du die Arbeit nicht machen. Steht da aber z.B. Hilfsarbeiter, dann schon !

Kommentar von 777Mario777 ,

Im Vertrag steht nur Kommissionierer ohne genauere Tätigkeit.

Dann werde ich mit Chef ein Wörtchen reden müssen.

Danke für die Info

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten