Frage von Unknownuser2000, 66

Darf ich als 15 jähriger in einen Film ab 16 einem Erziehung gsberächtigten?

Darf ich Oder wurde das geändert ( wohne in NRW ) Vllt spielt das ja nh rolle

Antwort
von tarik75861, 10

Nein, leider nicht. FSK 16 heißt du musst 16 sein. Auch deine Eltern können daran nichts ändern. Zudem gilt ab 16 die Ausweißpflicht. Das heißt du musst immer deinen Personalausweis dabei. Das Wort deiner Eltern, dass du schon 16 reicht auch nicht mehr.

Antwort
von feuerwehrfan, 9

FSK ab 16 Jahren bedeutet ab dem 16. Geburtstag und keinen Tag früher, egal wer mitkommt

Antwort
von archibaldesel, 19

Nein, ab 16 bedeutet ab 16. Das ändert sich auch nicht, wenn du deine Eltern mitnimmst. Die Begrenzung soll dich vor Eindrücken schützen, die für einen unter 16 jährigen unangemessen sind. Der Film wird aber nicht anders, nur weil deine Mutter neben dir sitzt.

Antwort
von uncutparadise, 9

NRW hat keine Sonderregelung und da wurde auch nichts geändert. §11 JuSchG ist da eindeutig: NEIN.

Antwort
von Rocker73, 29

Ne tut´s nicht, musst noch ein Jahr warten bis du in einen Film ab 16 gehen darfst...

LG

Antwort
von LeScorpions, 29

Hallo, nein Du darfst mit 15 Jahren nicht ein Film im Kino schauen der erst ab 16 Jahre zulässig ist. Leider geht das nicht.

Gruß

Antwort
von WosIsLos, 28

Normalerweise nicht.

Kommentar von Omniscentor ,

Eigentlich schon, an der Kasse haben sie ein Formular für solche Fälle. Zumindest im Cinemaxx Hamburg

Kommentar von kayo1548 ,

ich denke da dürfte es dann eher um die Uhrzeit gehen;

hier ändert die Anwesenheit einer Erziehungsbeauftragten oder personensorgeberechtigten Person etwas.

FSK 16 bedeutet allerdings FSK 16; was die Altersfreigabe angeht gibt es nur eine Ausnahme und zwar FSK 12 - hier dürfen auch Kinder ab 6 rein, wenn sie von einer personensorgeberechtigten Person begleitet werden.

Nachlesen kannst du das unter §11 JuschG

Kommentar von feuerwehrfan ,

Dort geht es nur um die Begrenzungen in der Uhrzeit, aber nicht um die Altersfreigabe. 

Antwort
von TheAllisons, 16

Nein, darfst du nicht

Antwort
von zeytiin, 23

Ja also muss einer dabei sein soweit ich weis ..

Kommentar von kayo1548 ,

nicht wenn der Betreiber sich an das JuschG hält

Antwort
von VERMOUTxBOURBON, 18

Sollte schon gehen

Kommentar von kayo1548 ,

nicht wenn der Betreiber sich an das JuschG hält

Antwort
von Psylinchen23, 15

Wenn du ein Erziehungsberechtigten mit nimmst dann darfst du rein. Sonst nicht.

Kommentar von kayo1548 ,

Die Anwesenheit einer personensorgeberechtigten Person ändert hier nach §11 JuschG nichts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten