Frage von Celini02, 146

Darf ich alleine mit 13 ins Krankenhaus?

Ich hab seid Montag schmerzen am Dickdarm und der allgemeinarzt meinte das das nur normal ist. Nichts schlimmes. Ich soll wieder zur Schule heute. Nun sind die Schmerzen sehr schlimm geworden aber die Ärztin meinte das es normal ist. Die Schmerzen sind so doll das ich gerne ins Krankenhaus will und das untersuchen lassen möchte. Meine Mutter glaubt mir nicht und will nicht mitkommen. Darf ich da alleine hin?

Antwort
von Hexe121967, 43

deine mutter glaubt dir nicht das du schmerzen hast?  kann es sein, dass du öfter mal eine krankheit vortäuschst um nicht in die schule zu müssen? natürlich kannst du auch alleine ins kh gehen. du solltest aber die versichertenkarte nciht vergessen. das kh wird dann aber eh deine eltern informieren.

Kommentar von Celini02 ,

Ich hatte noch nie was vorgetäuscht

Antwort
von Papassohnnemann, 26

Du kommst ja auch in das Krankenhaus wenn du einen Unfall hast ohne deine Mutter zu fragen. Bei minderjährigen geht das Sorgerecht automatisch auf den behandelnden Arzt über . Das heißt ist wirklich was so kann der Arzt dich festhalten auch gegen den willen deiner Mutter.

Antwort
von ponter, 32

Wenn der Arzt deine Schmerzen als "nichts Besonderes" abgetan hat, solltest du mal einen anderen Arzt aufsuchen und dort deine Beschwerden angeben. Dieser sollte dann ggf. weitere Schritte einleiten, eventl. die Weiterleitung zu einem Facharzt.

Antwort
von Glueckskeks01, 16

Deine Ma ist ja krass. Du hast Schmerzen und sie begleitet dich nicht? Alle Achtung. Nimm deine Krankenkassenkarte und fahr allein. Sollte klappen. Evtl. muss deine Ma dann noch etwas unterschreiben, aber das wäre ja dann ihr Problem. Dann darf sie dafür nämlich anreisen. Gute Besserung! Und evtl. mal deinen Arzt wechseln!!!!!

Antwort
von nichverzagen1, 20

Nein darfst du nicht. Weil deine Eltern müssen ja so und so viele Sachen unterschreiben.
Ich würde dir empfehlen, dass du einfach zum Notdienst gehst.
Aber bitte nicht ins Krankenhaus.
Die können auch nicht mehr machen als ein Hausarzt. Die müssen sich nämlich um richtig schwere Fälle kümmern.
Also sag einfach deiner Mutter, dass du zum Arzt willst, weil du es doch nochmal abklären lassen willst, weil es wesentlich schlimmer geworden ist.
Allersdings muss man bei 13 Jahren nicht von einer ernsthaften Darmerkrankung ausgehen.

Also alles Gute und noch einen schönen Feiertag.

Antwort
von Lilaluppsus, 17

Sag ambesten deiner Freundin bescheid wenn du dich nicht alleine traust kommt sie bestimmt mit

Gute besserung:)

Antwort
von Cle123, 66

Heyy! Sei mutig und geh alleine hin! Aber du brauchst deine E-Card, ich weis nicht wie es bei euch heißt, deine Karte von der Krankenversicherung, bin selber da echt ned bewandert, aber wenn ich ehrlich bin denke ich, dass es bei dir mit was psychischen zu tun hat.

Ich hatte genau das selber erst vor einem Jahr

Kommentar von Feuerwehrmann2 ,

Nur wenn irgendwas vom KH unterschrieben werden muss hat er ein Problem weil dann brauchen sie die Mutter

Antwort
von gerd1011, 46

gibt es einen anderen Arzt, zu dem Du gehen könntest?

Kommentar von Celini02 ,

Leider nicht

Kommentar von gerd1011 ,

Du könntest jederzeit zur Notaufnahme ins Krankenhaus gehen, brauchst dafür nur Deine Karte von der Krankenkasse

Antwort
von Wonnepoppen, 30

Du brauchst vor allem die Versicherungskarte!

sonst wirst du nicht behandelt!

Quatsch ist die Aussage der Ärztin, das sei "normal"!

Woher weißt du, daß es der Dickdarm ist?

Hat sie das gesagt?

Kommentar von Celini02 ,

Der Dickdarm ist links unten und links unten hab ich schmerzen

Kommentar von Wonnepoppen ,

Der ist nicht nur"unten links"!

Antwort
von Feuerwehrmann2, 38

Komplizert: Eigentlich ja aber wenn etwas wegen einer Untersuchung unterschrieben werden muss, muss des deine Mutter vorher machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten