Frage von RonaStyles, 64

Darf ich ab 18 (Volljährig) z.b. Tests oder sowas für meine Geschwister unterschreiben?

Alao wenn meine Geschwister z.b. ein test oder irgwndwo hinfahren und dort steht Unterschrift dea Erziehungsberechtigten darf ich dann unterschreiben. Ich bin dann ja 18 und somit Volljährig in Österreich.

Antwort
von Bomberos911, 29

Bist du erziehungsberechtigt? Erziehungsberechtigt sind normalerweise nur die Eltern, es sei denn du hast das Sorgerecht für deine Geschwister übertragen bekommen.

Dann könntest du ja noch die Einverständniserklärungen für die Nachbarskinder unterschreiben...

Volljährig heißt, dass du die Verantwortung für dich selbst übernimmst und erstmal nicht für andere...

Kommentar von RonaStyles ,

Ja aber die Schwester meiner Freundin hat auch untershrieben und sie ist nicht die Erziehungsberechtigte

Kommentar von Bomberos911 ,

Ja und? Heißt das automatisch, dass das dann legal ist? So einfach ist das nicht...

Kommentar von RonaStyles ,

Aber die Lehrerin hat nichts gesagt einfach okej 

Kommentar von Bomberos911 ,

Dann hats die Lehrerin entweder nicht gemerkt oder sie hats nicht gejuckt...

Kommentar von RonaStyles ,

Ja aber wenn die eltern nich da sind unterschreiben Oma Opa Onkel Geschwister usw. Und die sind auch nich Erziehungsberechtigte von der Person

Kommentar von Bomberos911 ,

Kann ja alles sein. Es soll auch Leute geben, die bei Rot über die Straße laufen und keiner sagt was...

Vielleicht haben die Eltern die Kinder kurzzeitig in die Obhut der Großeltern gegeben, dann wäre das vielleicht ok.

Was willst du jetzt von mit hören? Es ist rechtlich einfach nicht vollkommen sauber, passiert aber dennoch...

Antwort
von butterflyy321, 41

Du bist Volljährig und nicht Erziehungsberechtigt. Das sind (höchst wahrscheinlich) deine Eltern.

Antwort
von Dontknow0815, 32

Nur weil du volljährig bist bist du nicht gleich erziehungsberechtigt

Kommentar von RonaStyles ,

Ja aber wenn meine Eltern nicht da sind was dann

Und eine Freundin von mir hat ihre schwester unterschrieben.

Die Lehrerin sagtw passt.

Kommentar von Dontknow0815 ,

Die wird den Unterschied auch nicht kennen:D

Antwort
von mlgneumann, 23

Nein darfst du nicht, da du kein Erziehungsberechtigter bist.

mlg neumann

Antwort
von Johannisbeergel, 21

Du bist aber nicht der Erziehungsberechtigte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community