Frage von Fabba19, 34

Darf ich 2. Manschaft spielen?

Hallo ich Spiele bei Sg Hemer in der A-Jugend und bin alt Jahrgang.Ich hatte gestern stress mit meinem Trainer weil er mich nicht spielen gelassen hat und würde jetzt gerne zu einem Anderen verein gehen und da in der 2. Manachaft spielen.

Meine frage geht dies obwohl ich eigentlich nich A-Jugend spielen kann aber schon 18 bin. Und wenn ja wann muss ich mich abmelden damit ich nicht gespeert werde.

Antwort
von Miramar1234, 28

Hey,hey.Du spielst wenn der Trainer der Meinung ist,das Du dem Kader hilfst.Nicht anerkennen der Autorität,gerade in Deinem Alter,ist eine pädagogische Massnahme,das Du nicht spielst,auch wenn Du fit bist und im Training Leistung bringst.Im A.Jugend Bereich solltes das kein Thema mehr sein....Bis 19 kannst in der A.Jugen spielen,wenn Du dauerhaft,nicht klärbar ein derartiges Problem hast,auch der Vertrauensmann des Vereines,bzw.der Obmann nicht helfen kann...könntest Du diesen Weg gehen.Wenn Du der Typ dafür bist,hast aber die Gleichen Probs wieder.Nicht böse gemeint,hinterfrag Dich,sehe Dich mal als Trainer....und ..vermutlich hat sich Dein prob gelöst.Biete Dich an,mach einen zusätzlichen Waldlauf,sei sportlich und fair,dann spielst weiter in der 1.Mannschaft.Und....die Trainer wechseln öftters als Du denkst.Spätestens wenn es in die Herrenmannschaft geht.LG

Kommentar von Fabba19 ,

Ja nur ich war immer beim training und hab extra training mit dem betreuer gemacht und er hat immer die spielen lassen die nicht kamen jeder aus der manschaft hat mir recht geben und gestern hat er einen spielen lassen beim FS der das 2. Mal beim training wae und so ging es immer 

Kommentar von Miramar1234 ,

Du bist erwachsen! Da wirst Du den Trainer um ein persönliches Gespräch in den Räumen des Vereines,oder in einer Gaststätte bitten.Dort trägst Du sachlich,ruhig und konstruktiv vor.Du findest es ungerecht,disziplinloses und unsportliches Verhalten....wird belohnt,ordentliches damit bestraft.Hör Dir die Version des Trainers an.Mit Glück klärt es sich.Wenn nicht,so würde ich mit der Mannschaft darüber sprechen.Sofern es einen Mannschaftsrat,Jugendbetreuer gibt,den bitte erstmal ansprechen.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 34

Das geht natürlich so nicht, weil man als Fußballspieler nicht einfach während der Saison den Verein wechsen kann, es gibt nämlich "Wechselfristen"...

Kommentar von Fabba19 ,

Ja ich meine wenn ich jetzt erst im winter wechsel also die fristen einhalte es geht mir erstmal darum ob ich da spielen darf 

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

anscheinend gibt  es hier das Problem, dass im Jugendbereich ein Wechsel in der Winterpause eher nicht vorgesehen ist. Wenn Dein jetziger Verein nicht zustimmt, könntest Du sechs Monate gesperrt werden... Du solltest Dir aus dem Grund genau überlegen, was Du möchtest, denn auch in Deinem "neuen Verein" hast Du garantiert keine Stammplatzgarantie  ;-)

Kommentar von Fabba19 ,

Ja ich würde das halt voher klären und wenn nicht warte ich bis 31.12 und ich will keine stammplatz garantie sondern ne faire chance mich zu zeigen

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

sorry, man kann zwar im Herrenbereich zur Winterpause (bei rechtzeitiger Kündigung vor dem 31. Dezember) wechseln, aber im Jugenbereich wohl eher nicht... 

Kommentar von Miramar1234 ,

Je nach Verein und Verband unterschiedlich.Das muß er halt hinnehmen,wenn es anders nicht lösbar ist,ggf.eine zeitlang nirgends spielberechtigt zu sein.Da ist es dann Thema sich fitzuhalten,notfalls Thekenmannschaft,Fußball AG Schule,etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten