Frage von Nebelmaschiene, 100

Darf ich 14 Jahre alt eine Spange ablehnen obwohl meine Eltern die wollen?

Antwort
von TheGrow, 11

Hallo Nebelmaschiene,

ja die Spange darfst Du ablehnen.

Die Ärzte dürfen gegen Deinen Willen keine Medizinischen Eingriffe ohne Deine Einwilligung durchführen.

Deine Eltern dürfen nicht gegen Deinen Willen medizinische Eingriffe veranlassen.

Das Recht  über medizinische Eingriffe zu entscheiden haben nicht nur Erwachsene, sondern auch Jugendliche und Kinder.

Es kommt dabei nicht dadrauf an, ob der Mensch aufgrund seines Alters nicht geschäftsfähig oder nur bedingt geschäftsfähig ist, sondern es kommt einzig und alleine da drauf an, ob der Jugendliche/das Kind in der Lage ist die Tragweite seiner Entscheidung zu erkennen.

Bei leichten und überschaubaren Eingriffen, ist aber eher davon auszugehen, dass ein Minderjähriger die Folgen seiner Ablehnung überblicken kann.

Beispiel kleine Schnittwunde, bei einem zwölfjährigen Kind die gesäubert und mit zwei Stichen genäht werden soll. Diese Behandlung könnte auch ein zwölfjähriges Kind ablehnen.

Bei schwerwiegenden und lebensbedrohlichen Erkrankungen, wie beispielsweise eines geplatzten Blinddarms, könnte man dem gleichen Zwölfjährigen bei Ablehnung der lebenswichtigen Operation unterstellen, dass er die Folgen seiner Ablehnung gar nicht überblickt hat. Hier währen die Eltern auch berechtigt gegen den Willen des Kindes die OP durchführen zu lassen.

In Deinem Fall wird man Dir aber meines Erachtens nach nicht unterstellen können, dass Dir die Folgen der Ablehnung nicht klar sind. Insofern darfst Du den Eingriff ablehnen.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort
von Kirschkerze, 35

Aus rechtlicher Sicht: ja. 

Aus reeller Sicht: Nein (deine Eltern werden dich so lange stressen bis du keine Wahl mehr hast

Und: Du wirst es bereuen wenn du es jetzt nicht machen lässt und dann sptäer mit 18,19 dick in die eigene Tasche greifen musst weil du nicht mehr richtig beißen kannst ^^ 

Kommentar von Nebelmaschiene ,

Bei der Spange geht es nur darum den Kiefer weiter vor zu bekommen und die muss ich bezahlen wenns die Krankenkasse nicht macht und das ist sehr teuer und sehr warscheinlich dass ich sie bezahlen muss. Ca 1000€

Kommentar von Kirschkerze ,

"sehr warscheinlich "

Immer noch totaler Quatsch

Kommentar von Nebelmaschiene ,

Was? Ich kann keine 1000€ bezahlen die warscheinlichkeit dass sie die Krankenkasse bezahlt Liegt bei ca 5% laut Arzt

Antwort
von xXmmbXx, 36

Du kannst mit deinen Eltern darüber reden. Aber ist doch besser ne Spange zu haben als mit 25 voll die krummen und schiefe Zähne zu haben und wenn du erst mal so alt bist kann man nichts mehr ändern.

Kommentar von Nebelmaschiene ,

Bei der Spange geht es nur darum den Kiefer weiter vor zu bekommen und die muss ich bezahlen wenns die Krankenkasse nicht macht und das ist sehr teuer und sehr warscheinlich dass ich sie bezahlen muss.

Kommentar von xXmmbXx ,

Ja, das stimmt schon ich kenn das zu gut. Hatte auch "eine" und es wurde schon teuer. Vor allem nach der einen kam die zweite und dritte und dann hätte ich sie eigentlich mein ganzes leben immer mal wieder tragen sollen, außer ich las mir ein Draht rein machen hab ich gemacht und jetzt muss ich sie immer noch tragen immer mal wieder. Frage mich ob die einen nur abzocken wollen oder das echt seien muss. 

Kommentar von CounterMonkey ,

Ändern kann man immer was, aber as wird richtig teuer weil die Kasse das dann nicht mehr übernimmt.

Antwort
von Zuko540, 30

Nein, die Eltern haben die Fürsorgepflicht.

Zwar sieht Spange sieht zwar nicht schön aus und ist ungenehm, meistens ist sie jedoch notwendig, damit du später z.B. richtig beißen oder kauen kannst.

Antwort
von ShatteredSoul, 44

Sie können dich nicht dazu zwingen. Aber wenn es einen sinnvollen Grund für die Spange gibt, dann lass es machen. Sonst ärgerst du dich in ein paar Jahren, wenn du schiefe Zähne hast.

Kommentar von Nebelmaschiene ,

Bei der Spange geht es nur darum den Kiefer weiter vor zu bekommen und die muss ich bezahlen wenns die Krankenkasse nicht macht und das ist sehr teuer und sehr warscheinlich dass ich sie bezahlen muss. Ca 1000€

Kommentar von Kirschkerze ,

Dass zahlt die Krankenkasse, dass geb sogar ich dir schriftlich.

(und 1000 € sind..äh..nicht teuer, die Krankenkasse muss da einiges mehr zahlen)

Übrigens wenn dein Biss wirklich so schlimm ist dass sogar der Kiefer verschoben werden muss kann ich dir sagen: Wenn du das nicht machen lässt dann kannst du wirklich mit 18, 19 nicht mal mehr essen ^^ Fehlstellungen des Kiefers sind viel schlimmer als nur Fehlstellungen der Zähne

Kommentar von ShatteredSoul ,

Aber die Kosten müssen deine Eltern dann ja tragen. Überleg es dir gut, ob du das wirklich nicht willst.

Antwort
von Gestiefelte, 29

Besser ne Zahnspange als später total schiefe Zähne!

Kommentar von Nebelmaschiene ,

Bei der Spange geht es nur darum den Kiefer weiter vor zu bekommen und die muss ich bezahlen wenns die Krankenkasse nicht macht und das ist sehr teuer und sehr warscheinlich dass ich sie bezahlen muss. Ca 1000€

Kommentar von Gestiefelte ,

Klar, mit 14 hast du so viel Geld! Das können mal schön deine Eltern zahlen.

Kommentar von Nebelmaschiene ,

Das hab ich auch gesagt dass ich net so viel Geld hab aber dass ist denen egal

Antwort
von yougotananswer, 39

Nein. Deine Eltern haben eine Fürsorgepflicht.

Kommentar von Nebelmaschiene ,

Bei der Spange geht es nur darum den Kiefer weiter vor zu bekommen und die muss ich bezahlen wenns die Krankenkasse nicht macht und das ist sehr teuer und sehr warscheinlich dass ich sie bezahlen muss. Ca 1000€

Kommentar von yougotananswer ,

Wenn du das Geld nicht hast, bleibt deinen Eltern doch gar nichts anderes übrig als zu zahlen.

Antwort
von CounterMonkey, 26

Tu Dir selber den Gefallen und lehn sie nicht ab ;)

Kommentar von Nebelmaschiene ,

Bei der Spange geht es nur darum den Kiefer weiter vor zu bekommen und die muss ich bezahlen wenns die Krankenkasse nicht macht und das ist sehr teuer und sehr warscheinlich dass ich sie bezahlen muss. Ca 1000€

Kommentar von CounterMonkey ,

Wenn dann müssen Deine Eltern die bezahlen ;)

Antwort
von colourskin, 22

Glaub mir, du wirst froh sein wenn du 18 bist. Deine Zähne wachsen dann nicht schief und du siehst dann nicht aus wie die Frauen bei RTL II^^. Einige bekommen die erst mit 17 und das ist richtig dumm. Also be happy und lebe damit.

mfg cs

Kommentar von Nebelmaschiene ,

Bei der Spange geht es nur darum den Kiefer weiter vor zu bekommen und die muss ich bezahlen wenns die Krankenkasse nicht macht und das ist sehr teuer und sehr warscheinlich dass ich sie bezahlen muss. Ca 1000€

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community