Frage von mappevier, 5

Darf Hausverwaltung Verträge abschliessen, wenn dagegen eine Anfechtungsklage anhängig ist?

Gegen einen Punkt in der ETV habe ich eine Anfechtungsklage eingereicht die noch nicht entschieden ist. Ich habe dies dem Verwalter mitgeteilt und ihn aufgefordert zu versichern, dazu keine Verträge abzuschließen.

Er weigert sich und will trotzdem Tatsachen schaffen und neue Verträge abschließen..

- darf er das überhaupt  

- wären die Verträge dann überhaupt ungültig?

- oder ist es besser, eine Unterlassungsklage nachzuschieben,

Danke

Antwort
von mappevier, 2

Die Klage hat Erfolg, weil falsche Abrechnungsschlüssel verwendet wurden, Neuwahlen der Beiräte falsch abgelaufen sind, ein Beirat von der HV abgesetzt wurde, obwohl auf Dauer gewählt, die Abrechnung von der Vorgängerverwaltung nicht richtig übernommen, Trotz Neinstimmen Fremde auf der ETV zugelassen, Vollmachten nicht anerkannt, seit 2015 dei Zähler nicht ausgetauscht hat etc etc


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community