Frage von Linasmile123, 46

Darf es aussuchen wo es bleibt?

Wenn jemand, von den Erziehungsberechtigten geschlagen wird, und dieses Kind dann zu einer Freundin will, dürfen die Erziehungsberechtigten das Entscheiden ob es darf oder nicht. (Wenn das Jugendamt noch nicht wäre)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nordseefan, 10

Wenn das Jugendamt noch nicht eingeschaltet ist und die Eltern einverstanden sind, das das Kind vorübergehend bei Freunden unterkommt so geht das.

Allerdings müssen sich die Eltern in gewisser weise doch weiter um das Kind kümmern ( Unterschriften für die Schule etc, Arztbesuche usw)

Daher wäre es schon gut das Jugendamt zu informieren.

Antwort
von Piadora, 19

Solange die Erziehungsberechtigten für das Kind verantwortlich sind, dürfen sie entscheiden, wo der Aufenthaltsort des Kindes ist.

Ich empfehle, dass das Kind diese Nummer anruft: 116111 (ohne Vorwahl). Das ist das Kinder- und Jugendtelefon, die "Nummer gegen Kummer". Die Leute dort an der Strippe wissen, was das Kind machen kann. Schau auch hier: https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php

Alles Gute ♥

Antwort
von spieler99999999, 20

letztlich können sie es verbieten das liegt noch in ihrer macht

Antwort
von cruscher, 16

Die Eltern könnten es zwar zu der Freundin schicken und da wohnen lasse, allerdings wäre das keine Lösung. Das Jugendamt sollte eingeschaltet werden damit die Eltern eine Strafe erhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten