Frage von lxrry6, 80

Darf er mir eine Anzeige geben?

Ich habe einen Babysitter Job draußen gefunden, ich habe die Nummer genommen und diese Person einfach angeschrieben. Jetzt meint die Person das er mich anzeigen könnte da er die genemigung dafür hat dies aufzuhängen und nicht irgendwelche Leute ihn anschreiben dürften.

Dürfte er mich anzeigen weil ich ihn trotzdem angeschrieben habe?

Bitte um schnelle antwort

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo lxrry6,

Schau mal bitte hier:
Polizei Anzeige

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mondhexe, 36

Ich bin mir nicht sicher, ob ich Dein Problem richtig verstanden habe... Was heißt, Du hättest einen Babysitter Job "draußen gefunden"? Lag der Zettel auf der Straße? Wo hätte er eigentlich aufgehängt sein sollen?

Mit Sicherheit aber weiß ich, dass niemand Dich anzeigen kann, weil Du ihn angeschrieben hast. Jedenfalls nicht, wenn Du nichts beleidigendes oder diskriminierendes geschrieben hast. Theoretisch könntest Du alle Leute aus dem Telefonbuch anschreiben und fragen, ob Du einen Babysitter Job bekommen kannst.

Wenn die sich um so einen Blödsinn kümmern müssten, wäre die Polizisten noch überlasteter als sie ohnehin schon sind.

Kommentar von lxrry6 ,

naja das war eher andersherum das jemand nach einem Babysitter job sucht und mit 'draußen gefunden' meine ich das es vor der Tür hing

Kommentar von Mondhexe ,

So oder andersherum ist eigentlich egal. Nein, es ist nicht strafbar und kein Polizist würde eine solche Anzeige überhaupt annehmen.

Kommentar von lxrry6 ,

Danke :)

Antwort
von Hugito, 40

Nein. Dein Verhalten ist nicht strafbar. Deshalb ist eine "Anzeige" völliger Nonsens.

Wenn du irgendwo eine Info über einen Job findest, egal wo, dann kannst du selbstverständlich da einen Brief hinschicken oder anrufen.

Das sind ja merkwürdige Leute. Sei froh, dass du da keinen Job angenommen hast!

Kommentar von lxrry6 ,

Heißt das wenn er jetzt zur Polizei fahren/gehen würde und eine anzeige machen würde, würde sie nicht durch kommen oder wie man das jetzt sagt ?

Kommentar von Hugito ,

Die Polizei würde ihm sagen, dass das nicht strafbar ist. Strafbar ist nur dass, was nach den Strafgesetzen verboten ist. Einen Brief schicken wegen einem Job ist nicht strafbar.

Die Polizei würde dem sagen, er soll heim gehen. Schließlich hat die Polizei Wichtigeres zu tun.

Also mach dir keine Sorgen und hake das ab.

Antwort
von Knutschpalme, 17

Alter, das ist ja fast unleserlich!

Wenn er eine Telefonnummer ausgegangen hat und du dich daraufhin gemeldet hast, kann er dir eigentlich nichts. 

Wie genau hast du den Job denn "draußen gefunden"? Was stand den bei der Telefonnummer? War das ein Aushang, dass jemand nach einem Babysitter sucht oder wie?

Kommentar von lxrry6 ,

naja eher andersherum das jemand nach einem Babysitter job sucht und mit 'draußen gefunden' meine ich das es vor der Tür hing

Antwort
von Willwissen100, 17

Ich verstehe nicht ganz, was Du mit "draussen gefunden" meinst.

Aber Du darfst niemandem Werbung zustellen, wenn er die Erlaubnis nicht gegeben hat.

Anschreiben, um Dich für den Job zu bewerben, ist OK.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten