Frage von mrsmtr, 76

Darf eine volljährige sich ohne angaben eines grundes aus einer bedarfsgemeinschaft abmelden?

Volljährig, darf ich mich ohne angaben eines grundes aus der bedarfagemeinschaft abmelden? (meine eltern+2 Geschwister)??

Antwort
von beangato, 57

Wenn Du Dich selbst unterhalten kannst, kannst Du Dich selbstverständlich abmelden. Musst auch keinen Grund angeben.

Ich habe voriges Jahr geheiratet. Weil mein Mann gut verdient, habe ich mich ohne Angabe von Gründen abgemeldet. Es wurde akzeptiert.

Kommentar von mrsmtr ,

alles gute erstmal zur hochzeit. hast du noch bei deinen eltern gewohnt als du dich einfach abgemeldet hast?

Kommentar von beangato ,

Nein, ich gehe schon auf die Rente zu.

Trotzdem kannst Du Dich abmelden, wenn Du, wie gesagt, Dich selbst unterhalten kannst. Dann bekommen nur noch Deine Eltern und Geschwister Geld und Du musst (wenigstens) Deinen Mietanteil und Kostgeld zahlen.

Kommentar von mrsmtr ,

naja, ich möchte für einige zeit zu meinem mann ins ausland. deshalb möchte ich mich aus der bedarfsgemeinschaft abmelden.. geht das?

Kommentar von beangato ,

Natürlich.

Dann brauchst Du Hause auch nichts abgeben.

Kommentar von mrsmtr ,

Vielen Dank! Du hast mir meinen Tag verschönert! Viele Grüsse

Kommentar von beangato ,

Freut mich. Und gern geschehen :)

Antwort
von Miramar1234, 52

Nur wenn Du 25 Jahre alt bist,dann kann dies der alleinige Grund sein.Ansonsten könnte mit einem angegeben Grund zugestimmt werden.Bedenke,das Du Steuergeld erhältst.Hierzu sollte man offen und fair kommunizieren.Also ,wenn du einen Grund hast,beantrage das,wegen Pipifax laß es besser.Wenn Du natürlich zukünftig ohne die Leistung auskommen kannst,kannst Du Dich selbstverständlich aus Hartz 4 abmelden.Liebe Grüße

Kommentar von mrsmtr ,

was wäre denn ein zulässiger grund? also das es dann zugestimmt wird?

Kommentar von Miramar1234 ,

Kein eigenes Zimmer,Eltern schlagen sich,Eltern verbrauchen das Geld,so das für Dich nichts bliebe,Heirat,Schwangerschaft,können ein Grund sein ,einen eigenen Bedarf anzumelden.Beste Grüße

Kommentar von mrsmtr ,

ich möchte für einige zeit zu meinem mann ins ausland. geht das?

Kommentar von Miramar1234 ,

Ich denke ja,kann sein das Du zum Wiederanmelden ein Problem haben könntest.Theoretisch muss wohl Dein Mann Dich unterhalten.Ob das durchsetzbar wäre,steht auf einem andern Blatt,zumal im Ausland lebend wohl das Hauptproblem für dt.Behörden wäre.

Kommentar von mrsmtr ,

ich möchte mich nicht wieder anmelden. meine frage ist nur ob ich mich aus der bedarfsgemeinschaft abmelden kann.. aber trotzdem dankesehr :)

Kommentar von Miramar1234 ,

JA! 

Antwort
von suziesext06, 40

die Zugehörigkeit zu einer Bedarfsgemeinschaft wird vom Amt festgestellt Abmelden oder Austretetn ist nicht.

Du müsstest einen anderen Hautpwohnsitz haben, also igrndwo anders alleine wohnen und deinen eigenen Haushalt führen. In dem Fall wird das Amt dann eine BG aus 1 Person festsetzen, und du könntest evt sogar Beishilfe zur Erstausstattung beantragen.

Allerdings haben volljährige unterhaltsbedürftige Kinder unter 25 Jahre, die einen eigenen Hausstand besitzen, einen Unterhaltsanspruch von 640 € heisst deine Eltern müssen für dich zuerst aufkommen, erst wenn sie selber nichts haben, ist das Amt dran

Kommentar von beangato ,

Abmelden oder Austretetn ist nicht.

Klar geht das.

Wenn sich derjenige selbst unterhalten kann, gehört er nicht mehr zur BG - es wird (wenn derjenige noch zu Hause wohnt) dann zu einer HG.

Weiß ich, weil mein Kind in der Ausbildung Schülerbafög bekam. Wir waren da nur noch eine Hg.

Antwort
von archibaldesel, 30

Du könntest ausziehen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten