Frage von alfredwhiskey, 63

Darf eine Schule mich rausschmeißen, während ich auf Probezeit bin, nur wegen einem Verdacht auf Diebstahl und nicht dem kleinsten Beweis, trotz Durchsuchung?

Also ich wurde als verdechtig gemeldet dass ich eine uhr gestohlen haben soll der lehrer hat mich kontrolliert und nichts gefunden und ich bin auf der probezeit das is meine erste richtige woche auf der neuen schule und ich könnte mir sowas nicht erlauben aber ich werde beschuldigigt bitte helft mir hnd ichbrauche dem entsprechend auch paragraphen

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von larstopp, 33

Die Schule darf dies selbst entscheiden. Sie müssen keinen genauen Grund haben und können auch sagen, dass es Vorfälle gab die in Zukunft vielleicht schlimmer werden könnten. Es ist wie gesagt nur die Probezeit. Ob eine Firma dich nach der Probezeit weiter ausbildet, liegt auch ganz in deren Händen.

Antwort
von Zumverzweifeln, 20

Während der Probezeit kann die Schule dich rauswerfen - klar!

Du brauchst keinen Paragrafen, du brauchst etwas, womit du beweisen kannst, dass du nicht gestohlen hast.

Antwort
von Rockuser, 32

Probezeit nicht bestanden. Dann kann man wohl nichts machen.

Kommentar von alfredwhiskey ,

Aber da kann icj doch nichts dafür ich werde für was beschuldigt was ich nicht war des is doch ein Vorwurf

Kommentar von Rockuser ,

Wie kommt es überhaupt, das man an einer Schule Probezeit hat? Was ist das für eine Schule und welches Bundesland?

Kommentar von yoshkay ,

Probezeit gibt es bei uns auch, (Bayern, Realschule und Gymnasium) ist halt wenn du eigentlich sitzen bleiben müsstest, aber auf Probe weiter gelassen wirst.

Kommentar von Rockuser ,

Da muss ich Passen. So was gibt es in NRW nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten