Darf eine Schule mein Handy über nacht weg nehmen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

16 Bundesländer - 16 Schulgesetze und jedes ist anders. Im Kern aber dürfen Schule die Benutzung untersagen und auch bei Missachtung das Gerät einziehen.

Über die Dauer lässt sich streiten und nur wenige Schulgesetze werden konkret. Ich und diverse Juristen berücksichtigten die Verhältnismäßigkeit. Nach Unterrichtsende muss der Schüler sein Handy zurückbekommen, da nun seine Freizeit beginnt und nicht mehr der Schulordnung unterworfen ist. Sprich: Kann gar nicht den Unterricht stören. Ein Einziehen über Nacht oder noch länger ist nicht rechtmäßig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn wir mit dem Handy gespielt haben, dann mussten unsere Eltern die Handys abholen. Also auch manchmal über Nacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland gilt: Das Handy darf über den Unterrichtstag hinaus nicht einbehalten werden. Der Grund ist ziemlich einfach. Die Nutzung des Handys kann zwar auf dem Schulgelände verboten werden, aber nicht außerhalb von ihr. Hier gilt das so genannte Hausrecht der Schule. Dieses endet aber am Schulzaun.

Wenn Dir das Handy vom Lehrpersonal abgenommen wird und länger als bis zum Verlassen der Schule verwahrt wird, verwehrt man Dir die Nutzung Deines Handys in Deiner Freizeit. Dafür gibt es aber keine Rechtsgrundlage.

Ich vermute stark, dass das in der Schweiz genauso ist.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nicht gesetzlich ist es in der Schweiz nicht erlaubt.Nur während des unterrichtsfach.Du hast wohl auch das Pech an einer Schule zu sein wo die einfach machen was sie wollen.Aber an deiner Stelle würde ich das Handy einfach nicht geben,dass hab auch gemacht ich bin einfach weggerannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, bei uns regelt das die jeweilige hausordnung. es gibt halt regeln an die man sich als schüler halten muss. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fox911
04.11.2015, 13:31

Schulordnungen dürfen nicht gegen Gesetze verstoßen!

0

Nein dürfen sie eig. nicht normal darfst du es nach der Stunde wieder haben oder wenn du heim gest oder deine Eltern müssen es ab holen. Aber über Nacht behalten das geht eindeutig zu weit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ja, dass kommt immer auf die Schule an. .
Bei uns muss das Handy von einem Erziehungsbrechtigten in der Schule abgeholt werden, bei manchen kann man sich das Handy schon wieder nach der Schule selber abholen. Ich weiß nicht, wie das an deiner Schule ist, sorry ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schule als solches darf Jedliche Gegenstände nicht länger als bis nach dem Untericht einbehalten! Auch das abholen durch die Eltern ist nicht rechtens! Gilt nicht für gefährliche Gegenstände z.B. Waffen, Drogen, etc. sollte aber klar sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fox911
04.11.2015, 13:31

Vergessen dazu zu schreiben: Das ist auch im Schulgesetz verankert!!! Ich war damals Schulsprecher und musste ich mit der Schule über solche Lapalien unterhalten. Leider kenne ich den genauen Paragraphen nicht mehr

0

Das Gesetz untersagt anscheinend Schulen, Eigentum von Kindern/Jugendlichen länger als bis nach Schulschluss zu behalten.

Aber ich bin mir nicht ganz sicher da der neuste Auszug aus dem Gesetzbuch von 2014 ist....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfen es nicht länger als unterrichtsschluss behalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?