Frage von mortloff, 27

Darf eine Rechtsanwältin das Geld meiner Freund zurückbehalten wenn der ich noch eine offene Rechnung bei der Rechtsanwältin habe?

Folgender Sachverhalt: Meine Freundin hatte einen unverschuldeten Autounfall im Dezember. Daraufhin bin ich mit Ihr zu einer bekannten Anwältin gefahren die den Fall übernommen hat. Daraufhin sollte es 2 Auszahlungen geben einmal für den kaputten Wagen sowie den Nutzungsausfall. Das erste Geld wurde bezahlt wenn auch reichlich spät. Das Geld für den Nutzungsausfall welches die Rechtsanwältin bereits seit März 2016 hat hält Sie mit der Begründung zurück, dass ich noch wegen einem anderen Fall eine offene Rechnung i.H.v. 150€ bei ihr habe und sie mit der Auszahlung wartet bis eben dieser beglichen wurde. Hat Sie das Recht dazu?

Antwort
von DerHans, 14

Eine Rechtsanwältin kann doch keine Forderung mit dem Anspruch eines Dritten verrechnen. Wie soll das denn gehen?

Kommentar von mortloff ,

Meine Befürchtung ist, dass sie das darf weil ich von meiner Freundin eine Vollmacht hatte um mich um alles zu kümmern.

Kommentar von gentlewoman132 ,

Dann kann es wirklich so sein. Durch die Vollmacht wurde die Rechtsanwältin whs auch dazu berechtigt dir ihre Dienstleistungen in Rechnung zu stellen. Und weil du bei ihr noch Schulden hast hat sie das Geld behalten. Ich arbeite selbst beim Anwalt und würde sagen dass das recht normal ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community