Frage von frage4835, 66

Darf eine Privatperson (PKW-FÜHRERSCHEIN) einen Pkw-Streifenwagen (OHNE EINGESCHALTETE SONDERSIGNALE) fahren oder wird da ein anderer Führerschein etc. benötig?

Antwort
von elmundoesloco, 25

PKW ist PKW.. Ich würde da aber die Finger von lassen. Ein Kumpel meinte mal zur Narrenzeit das es witzig sei, sich in den nicht abgeschlossenen Streifenwagen auf den Beifahrersitz zu setzen. Die Nacht in der Ausnüchterungszelle war teuer, aber es war lustig ihn abzuholen. :)

Antwort
von Nordseefan, 49

Für einen Streifenwagen bräuchte man auch keinen anderen führerschein als für jeden anderen PKW auch.

Nur kommst du an keinen Streifenwagen ran.

Kommentar von frage4835 ,

Haben Sie eine "Glaskugel" zum Hellsehen zu hause?

Kommentar von Nordseefan ,

Ja klar habe ich.

Jetzt verrate du mir mal wie du legal an einen Streifenwagen kommen willst.

Kommentar von Nordseefan ,

grins.

Aber was hat das mit der Frage zu tun?

Oder meinst du weil ein Feuerwehrmann kein Polizist ist?

Egal, ein besonderer Führerschein jedenfalls ist nicht nötig.

Antwort
von zippo1970, 18

Ganz normaler Führerschein. Polizisten haben auch nix anderes.

Antwort
von schnute71, 10

Als Polizeibeamter hast du eine Polizeiberechtigung. Nur mit dieser darfst du einen Funkstreifenwagen führen (Sachsen-Anhalt).

Antwort
von Kanatar, 42

vom Führerschein her ja. Die Polizei lässt aber Zivilisten aber nicht daran.

Abgesehen vom rangieren in Werk- und Produktionsstätten.

Kommentar von Lionrider66 ,

Und ein Feuerwehrmann ist ein Zivilist? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten