Frage von Mariane111, 158

Darf eine Lehrerin mit in Bus auf dem Weg zur Schule nachsitzen geben?

Ich saß heute morgen in dem Bus zur Schule. Ich stand da neben einer Lehrerin und dazu muss ich sagen das ich nicht wusste das es eine Lehrerin an meiner Schule war Es hat davor geregnet und meine Jacke war halt nass Mich hat es nicht besonders gestört und hab mich mit dem Rücken zur Lehrerin gewandt um mit meiner Feundin zu reden. Und wie ich dann erfahren habe, habe ich die Lehrerin ausversehen nass gemacht und die hat mir gesagt: Am Freitag will ich dich zum Nachsitzen sehen 2h Darf sie das außerhalb der Schule Ich hab mich natürlich entschuldigt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pbheu, 158

das darf sie nicht.

ich würde auch nicht hingehen, was will sie denn dann tun?
wenn sie nicht deine lehrerin ist (ich gehe mal davon aus, dann hättest du sie erkannt), stelle ich es mir sehr lustig vor, wenn sie deinem klassenlehrer oder dem direktor erklären muss, warum sie dich nachsitzen lassen will.

sowas kann natürlich auch nach hinten losgehen. wenn du sie im nächsten jahr in irgendeinem kurs als lehrerin bekommst, bist du die dumme; man sieht sich eben immer zweimal, im leben.

überleg also, was du machst.  ich empfehle bei sowas, den eltern bescheidsagen, und die lehrerin nochmal drauf ansprechen. du hast dich entschuldigt, du bietest ihr an, ggf eine reinigung zu übernehmen (wenn du ihre klamotten beschädigt hast, zb), du zeigst ihr, dass du dir deswegen gedanken machst (deswegen will sie ja, dass du nachsitzt).

ich würde sogar soweit gehen, ihr für das nass nach hausegehenmüssen eine kleine aufmerksamkeit zukommen zu lassen. damit rechnet sie nicht, und vielleicht schmilzt sie dahin....

Kommentar von Mariane111 ,

Ich hab sie nicht und ich wusste nicht mal das es überhaupt eine Lehrerin an der Schule ist die ist mir nur über den Weg gelaufen

Kommentar von quietscheratsch ,

Ein Einweg-Regenponcho für 0,99 Euro wäre es mir wert ;) :P

Antwort
von marksfrau, 128

Wegen so etwas? Sorry, aber da würde ich nicht auftauchen. Wenn sie Stress macht, dann erzähle deinen Eltern was geschehen ist und lass die das regeln!

Antwort
von AchKommAlsOb, 124

Wenn es irgendeine fremde Lehrerin ist, die du sowieso nicht im Unterricht hast, gehe nicht hin!... Wenn sie ihren Willen durchdrücken will und ggf. einen Brief an dich/deine Eltern schreibt und dann die Begründung nennt, dass du sie ein bisschen nass gemacht hast, dann werden deine Eltern und du sicherlich sehr viel über so eine dämliche Lehrerin lachen... Vielleicht raten dir deine Eltern dann sogar dazu, zum Nachsitzen zu gehen, einfach weil sie Mitleid mit der beschränkten Lehrerin haben.

Antwort
von SechsterAccount, 114

Hast du der deinen Namen gesagt ?
Ich würde da nicht mal im Traum dran denken hinzugehen ... Kann mich mal ...

Kommentar von Mariane111 ,

Nein habe einen Falschen Namen gesagt

Kommentar von SechsterAccount ,

Dann ist doch egal

Antwort
von ScarFeyzo, 99

Nein! Schon garnicht wegen solch einer unbeabsichtigten handlung.

Antwort
von nope23, 112

denke nicht und selbst wenn nicht des wegen

Antwort
von SechsterAccount, 102

Klingt ja sowas von erfunden !

Kommentar von Mariane111 ,

Leider hilft mir sowas nicht weiter Ich bin jetzt eine die 2 stünden Nachsitzen am Freitag hat

Kommentar von Treueste ,

Na, dann sitzt Du eben nach. Ich hätte auch einen Vorschlag:

200 mal in Schönschrift:

Ich soll GF nicht zum trollen benutzen, es gibt Kinder, die benötigen echten Rat.

Kommentar von Mariane111 ,

ehm nein

Antwort
von NSanio, 112

Nein, das darf sie nicht!

Antwort
von Kandahar, 78

Schon wieder ein gelangweiltes Kind!

Kommentar von Mariane111 ,

kein gelangweiltes Kind sondern eine die jetzt 2 Stünden Nachsitzen hat

Kommentar von Kandahar ,

Ja und eine, die schwanger wird, wenn sie sich selbst unten berührt. Ich weiß, ich weiß!

Kommentar von Mariane111 ,

Sehr schlagfertig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten