Frage von YoWriter24, 41

Darf eine Lehrerin mich an einen freien Tag eine Arbeit nachschreiben lassen?

Hey! Da ich Dienstag krank war muss ich die Französich Arbeit nachschreiben. Da ich aber erst frühstens nächste Woche die Arbeit schreiben kann sagte sie das ich sie Freitag schreiben muss. Freitag ist Elternsprechtag und alle Schüler haben den ganzen Tag schulfrei. Zählt das schon als Freiheitsberaubung mich an einen Tag zur Schule zu schicken wo alle anderen frei haben?

Expertenantwort
von chog77, Community-Experte für Schule, 27

Sei froh, dass dir dein Lehrer Zeit gibt dich auf die Nachklausur vorzubereiten. In Baden-Württemberg darf dich ein Lehrern jederzeit ohne Vorankündigung am ersten Tag in dem du in der Schule erscheinst nachschreiben lassen, wenn er das will. Dein Lehrer gewährleistet nur, dass du nicht noch mehr Unterricht versäumst. Wenn du an dem gesetzten Termin nicht erscheinst, ist die 6 wegen Faulheit und Desinteresse mehr als verdient. Und Freiheitsberaubung ist das schon gar nicht. Die Lehrer arbeiten, deine Eltern auch.

Antwort
von illerchillerYT, 41

Nö ich find das in Ordnung. Ist ja nur einmal

Antwort
von kirschbaeumlein, 19

Wir müssen versäumte Klausuren IMMER am Samstag nachschreiben, ich würde mich freuen über einen Freitag!! :(

Antwort
von IchBinIch77, 31

Bei uns muss man angekündigte Leistungsnachweise sogar am Samstag nachschreiben. -.-

Antwort
von Flupp66, 23

Und was ist daran so schlimm? Bei uns haben wir sogar Samstag Klausuren nachgeschrieben.

Antwort
von tim5264, 34

Ich glaube nicht und die darf dir dann keine 6 geben. Da am diesem Tag dann keine Schulpflicht ist.

Antwort
von Zumverzweifeln, 22

Freiheitsberaubung wäre es soweit ich weiß erst,  wenn sie dich einschliesst, während du die Arbeit schreibst.

Mach dir klar, dass dein Nachschreiben auch für deine Lehrerin ein Aufwand ist. 

Antwort
von Biologiekathi, 32

In Österreich ist das nicht erlaubt (ich weiß ja nicht von wo du bist).

Hier dürfen Arbeiten nur an Unterrichtstagen nachgeschrieben werden, also nur an Tagen, an denen auch die anderen Schüler an der Schule sind.

Grüße, Kathi

Kommentar von IchBinIch77 ,

Ich ziehe nach Österreich...wir müssen das am Samstag nachschreiben :(

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 11

Hallo YoWriter,

der Elternsprechtag ist kein freier Tag.

- Ist es Freiheitsberaubung, wenn die Lehrer alle antreten müssen?

- Ist es Freiheitsberaubung, wenn der Hausmeister anwesend sein muss?

- Ist es Freiheitsberaubung, wenn die Eltern aufgefordert sind, Gespäche mit den Lehrern zu führen?

- Ist es Freiheitsberaubung, wenn Schüler unter Umständen aufgefordert sind, an dem Gespräch teilzunehmen?

- Ist es Freiheitsberaubung, wenn Schüler, weil die Lehrer an diesem Tag nicht unterrichten, die Chance erhalten, ihre Leistungen nachzuweisen?

Ich nehme mal an, dass du umgekehrt protestieren würdest, wenn du an einem regulären Unterrichtstag nachschreiben müsstest, denn dann würde man dir ja die Weiterbildung verweigern, die alle anderen Schüler an diesem Tag bekommen, wo du schreiben musst.

Also wirklich........!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community