Darf eine Katze gekochten Schinken und Schweizer Käse fressen. Meine Katze mag das sehr. Sie stellt sich vor den Kühlschrank und Miaut am Stück vor Verlangen.?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Fixmagie,

da Katzen Laktoseintolerant sind und zuviel Salz schadet, sollte Kochschinken und Käse höchstens mal ab und zu, ein Stückchen, als Leckerlie gegeben werden.

Bitte bloß nicht Portionsweise. Damit fütterst du deine Katze nur Krank. Denn wie gesagt, der Kochschinken ist (da auch gepökelt) viel zu Salzhaltig.

Katzen sollen keine Milch trinken, oder Milchprodukte fressen, denn sie enthält Laktose (Milchzucker).
Den Katzen fehlt von Natur aus das sogenannte Verdauungsenzym Laktase. Das ist aber Notwendig, um die Laktose zerlegen und verdauen zu können.

Wenn die Katze Milch trinkt, gelangt der Milchzucker also unverdaut in den Darm und verursacht dadurch Diarrhö (Durchfall). Für Hunde gilt übrigens das gleiche.
Manche Katzen können eine gewisse Menge an Laktose tolerieren und reagieren nicht gleich mit Durchfall. Um eine Darmerkrankung jedoch zu vermeiden, sollte ganz auf die Fütterung von Milch verzichtet werden bzw. auf Laktosefrei Milch zurück gegriffen werden.

Diese Katzenmilch im freien Handel ist ebenso ungeeignet. Es ist keine Nahrungsergänzung und enthält ebenso Zucker und ist nur Laktose reduziert ! Sie sollte, wenn überhaupt, also nur ab und zu als Leckerchen gereicht werden und nicht regelmäßig ! Bitte der Katze Wasser hin stellen, das ist immer noch das Beste. Mehrere Möglichkeiten in der Wohnung verteilt, steigert auch das Trinkverhalten. Mal ein Napf, oder auch mal ein Trinkbrunnen, da freuen sich die Fellnasen.

Alles Gute

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das kannst du ihr ruhig geben.Aber wenn du es einmal machst dann kommt sie immer wieder.Und wird dann halt betteln 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fixmagie
28.08.2016, 23:30

so sieht es aus. Sie weiss genau dass das im Kühlschrank ist

0

Hüte dich davor, einer Katze solche extrem salzhaltigen und für Menschen gemachten Dinge zu geben!

Deine Katze hat schon genug Nierenprobleme wegen dem Trockenfutter, welches du möglicherweise gibst, also musst du die gesundheitliche Situation nicht noch mutwillig verschlimmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fixmagie
28.08.2016, 23:47

Nein Trockenfutter bekommt sie sogut wie nie. Es steht zwar für alle Fälle immer etwas rum, aber fressen muss sie davon nicht, da immer auch Nassfutter vorhanden ist. Aber manchmal frisst sie auch aus eigenem Willen trotzdem davon, aber selten.

0

Ja, darfst Deiner Katze geben, aber nur als Leckerli und nicht als Ersatz für ne Mahlzeit und nicht jeden Tag.

Meine Katzen haben so Zeug auch zum Fressen gern, bekommen es aber wirklich nur höchst selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsere Katze frisst das auch gerne, kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?