Frage von emmelydon1, 19

darf eine fachkraft die jetzt zur pdl umsattelt noch in der lehre ist im betriebsrat sein?

darf eine fachkraft die jetzt zur pdl umsattelt noch in der lehre ist im betriebsrat sein? unser chef un der betriebsrat sagt ja ...habe da aber was anderes gehört

Antwort
von kabbes69, 14

Viel Information gibst du ja nicht. In der Lehre bedeutet das Mitglied im BR als Jugendvertretung? Dann spielt das Ausbildungsziel erst mal keine Rolle. 

Ob die PDL als BR Mitglied ausgeschlossen ist, kommt in erster Linie auf ihre Stellung im Betrieb an. Darf sie einstellen und kündigen, ist sie nicht wählbar. Aber solche Feinheiten lässt man am besten die Gewerkschaft klären, da man die Struktur des Betriebes hierfür kennen muss. 

Kommentar von emmelydon1 ,

wir haben keine gewerkschaft.sie ist gerade mal in der lehre aber tut so als ob sie schon alles kann und darf ...macht jeden die hölle heiss

Antwort
von emmelydon1, 5

sie ist fachkraft und macht jetzt zur pdl und ist gleichzeitig im betriebsrat pro cura

Antwort
von webya, 8

Ist sie fest in der Firma angestellt oder endet ihr Arbeitsvertrag mit der Ausbildung?

Ist sie Azubine im Sinne der Berufsausbilung oder nur eine interne Fortbildung?

Kommentar von emmelydon1 ,

sie ist bei uns schon seit 4 jahren angestellt

Kommentar von webya ,

Dann kann sie auch als BR kandidieren. 

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit, 3

Von wem hast Du etwas anderes gehört?

Arbeitgeber und Betriebsrat haben Dir die korrekte Auskunft gegeben wenn die Ausbildung so läuft, dass Auszubildende in den Betriebsablauf eingebunden und somit AN des Betriebs sind.

Lies mal hier:

https://www.ifb.de/betriebsratsvorsitzende/lexikon/do/lexikondetail/letter/A/sho...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community