Frage von ImJahre2016, 108

Darf eine Berufsschule unerlaubt Zeugnisse mit alten Schulen abgleichen?

Das funktioniert sicher per Mausklick oder? Sobald nur ein Zweifel aufkommt gehen die an den Computer und sehen die Noten?

Gleichen die im Regelfall eigentlich immer ab?

Antwort
von FataMorgana2010, 77

Nein, das gleichen die nicht automatisch ab. Wo sollten denn deiner Meinung nach die Noten gespeichert sein?  Es gibt kein zentrales Schülernotenregister. 

Aber wenn sie den Eindruck haben, dass an einem Zeugnis etwas schräg ist... dann rufen sie durchaus mal an. Und wenn dann tatsächlich was gefaked ist, ist der Ärger riesig. 

Antwort
von turnmami, 51

In Bayern begleitet dich deine Schülerakte bis zur Berufsschule. Die brauchen da nichts abgleichen!

Antwort
von tryanswer, 54

Natürlich dürfen die das, im Zweifel müssen sie das sogar. Irgendwie muß man Fälscher schließlich überführen um sie hinter Gitter zu bringen.

Antwort
von Zumverzweifeln, 56

Wenn die Berufsschule Zweifel an dem abgegeben Zeugnis hat - warum sollte sie das dann nicht überprüfen dürfen?

Antwort
von RobertLiebling, 32

In den meisten Bundesländern läuft das so: Die Schule fordert von der zuletzt besuchten Schule den Schülerbogen an. Dieser enthält i.d.R. Kopien der letzten Zeugnisse.

Wieso sollte das "unerlaubt" sein?

Antwort
von FemaleVampyre, 42

Sie dürfen es abgleichen, wenn ihnen daran etwas komisch vorkommt und du musst da auch zwingend eine beglaubigte Kopie abgeben.

Sollte man herausfinden, dass das Zeugnis bearbeitet oder gar komplett gefälscht ist, bekommt man eine Anzeige wegen Urkundenfälschung.

Antwort
von herakles3000, 46

Ja das darf sie aber nur wen  Einen verdacht gibt das etwas mit dem Zeugnis nicht Stimmt.Da es ja auch ein Dokument ist.

Antwort
von JNHLRT, 62

Zeugnisse müssen meistens beglaubigt werden, also hast du keine chance

Kommentar von ImJahre2016 ,

Als wenn man Unterschriften nicht mit ne Kulli nachziehen könnte oder ein stempel mit tinte und nem zahnstocher nachziehen kann unter der lupe

Kommentar von wurzlsepp668 ,

glaubst du allen Ernstes, dass so ein gefaktes Zeugnis nicht von einem "richtigen" Zeugnis unterschieden werden kann?

Antwort
von haikoko, 32

Alle Antworten hattest Du letzte Nacht bekommen. Die Frage wurde inzwischen gelöscht.

Das ist nun deine dritte lesbare und mit der gelöschten Frage Deine vierte Frage in dieser Angelegenheit.

Es kann Dir, nachdem Du Deinen Bruder nicht sofort "verhauen" hast ;-), keine abschliessende Erklärung zu Deiner / seiner Beruhigung geben:

https://www.gutefrage.net/frage/zeugnis-gefaelscht-ausbildung-bekommen-berufssch...

Ihr könnte nur abwarten und wir ich Dir letzte Nacht empfohlen habe, durch Leistung überzeugen und hoffen, dass das als Dummjungenstreich abgetan wird.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community