Darf eine Belegstation (Gastronomie) permanent im Betrieb offen stehen (der obere Deckel - Darin sind GN-Schalen mit und teils ohne Deckel..)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn die Kühlung es schafft die Speisen ausreichend zu kühlen. Sollte es kein Problem sein, wichtig ist aber das die Speisen nach dem Service wieder abgedeckt werden. Und die Ware muss sich drehen, soll heißen nach spätestens 2 Tagen verbraucht werden. Wir haben auch eine saladette die während des Services permanent offen steht, und das hat das Amt noch nie bemängelt, die wird aber auch vorher eingebaut und nachher ausgebaut. Wenn ihr aber einen sehr pingeligen Prüfer habt der was finden will und die Temperatur nicht stimmt, was da sehr schnell passieren kann, kann er das schon mal bemängeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank für die Antwort. Ich bin mir nur unsicher, da sich in den unteren Bereichen öfters Kondenswasser sammelt. Gestern fiel mir auf dass die Rückwände der unteren Bereiche angeeist waren. Die Waren verbleiben nur eine Schicht darin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung