Frage von somerhalderfan, 23

Darf eine Auszubildende 2 Lehrjahr Woche durch arbeiten?

Ich arbeite als Bäckerreifachverkäuferrin und muss normalerweise nur 40 Stunden/Woche haben doch weil ich jetzt krank war bekomm ich meine 2 Tage die Woche die mir zustehen nicht frei ?! Mir stehen als Auszubildende doch meine freien Tage zu !? Nur weil ich krank war und das auch bezahlt war muss ich doch meine freien Tage bekommen ..Wir seien ja zu wenig das ich meine Tage frei habe ..Samstag Sonntag bin ich bis Neujahr komplett eingetragen von Montag bis Sonntag 45 Stunden oder 50 und nur 1 Tag frei ??? Darf der Arbeitgeber das ? Und wenn ich mehr Stunden habe bekomm ich die Woche darauf nicht mal weniger Stunden am Tag Arbeit ich fühl mich ausgenutzt

Antwort
von Franzmann0815, 18

so weit ich weiß, darfst du mal 2 wochen durch arbeiten, sofern du danach 4 tage frei bekommst. aber so wie du es beschreibst scheint da etwas nicht in ordnung zusein

Kommentar von somerhalderfan ,

Ich muss als Auszubildende mit meinem 1 Schultag noch zusätzlich 2 Tage frei haben somit sind die 40 Stunden voll und ich hab bald überbetriebliche Woche für die Ausbildung und muss von 08:30-16:30 dahin und das 5 Tage lang  die berechnen das als 8 Stunden pro Tag sind 40 doch wenn ich fertig bin damit muss ich den Samstag und Sonntag auch arbeiten und hab kein frei komplett durch das sind. Fast 56 Stunden

Antwort
von Elifrixd01, 14

Du musst dir auf jeden Fall aufschreiben wie viel Stunden du gearbeitet hast.

Entweder du bekommst ein bisschen schwarz Geld oder Mal ne Woche frei.

Wenn du im Sommer Mal länger frei willst kannst du deine Überstunden einsetzen.

Streng dich einfach an und du wirst gute Resultate erhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten