Frage von dannyklemm, 64

Darf ein Vermieter, trotz wiederholter Aufforderung, mein Guthaben der Betriebskosten Abrechnung einbehalten? Wenn ja, wie lange?

Antwort
von anitari, 36

Guthaben aus einer Betriebskostenabrechnung ist unverzüglich zu erstatten, spätestens aber binnen 30 Tage nach Zugang der Abrechnung.

Dem Mieter steht es frei, diese Forderung mit der nächsten Mietzahlung zu verrechnen.

Vorausgesetzt der Vermieter hat keine  offenen Forderungen dem Mieter gegenüber die er mit dem Guthaben verrechnen darf.

Antwort
von bwhoch2, 18

Wieso "wiederholte Aufforderung"? Sofern Du sonst keine Zahlungsrückstände hast, reicht eine Aufforderung und danach der Einbehalt bei der nächsten Mietzahlung der Kuchen ist gegessen.

Antwort
von TimmyEF, 42

Nein. Auch eventuelle Mietschulden dürfen damit nicht ausgeglichen werden.
Set ihm eine Frist

Kommentar von anitari ,

Auch eventuelle Mietschulden dürfen damit nicht ausgeglichen werden.

Doch, dürfen sie.

Antwort
von ChristianLE, 42

das ist binnen 4 Wochen auszuzahlen.

Antwort
von kenibora, 40

Was bitte verstehst Du denn unter "Guthaben der Betriebskosten"? Deine monatlichen Vorrauszahlungen....? Die kann jeder Vermieter aber erst mit vorliegender Jahresendabrechnung verrechnen!

Kommentar von ChristianLE ,

In der Frage steht doch etwas von einem Guthaben aus Betriesbkostenabrechnung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten