Frage von Gronkono, 144

Darf ein Vermieter ohne Erlaubnis bzw. Vorankündigung Leute am Haus vor dem Fenster arbeiten lassen?

Hallo!

Ich bin gerade sehr sauer auf unseren Vermieter.

Erstmal zur Vorgeschichte : Ich sitze sehr gerne hier auf dem Sofa, nur mit Bademantel an, wenn ich nicht arbeiten muss und lese oder mache andere Sachen und stehe deshalb auch ab und zu auf. Jetzt musste ich gerade feststellen dass vor der Fensterwand beim Wintergarten zwei Leute mit der Leiter da hoch und runter gehen. Habe die eine Zeit lang beobachtet und musste entsetzt feststellen, dass sie, sobald sie an meinem Fenster vorbei kommen, reingaffen als hätten die noch nie eine Frau gesehen. Selbst wenn ich sie dabei anschaue, interessiert es sie nicht und gaffen weiter.

Da ich mich nur mit Bademantel bekleidet dementsprechend gedemütigt fühle, wollte ich mal wissen, ob das überhaut so in Ordnung ist? Der Vermieter hat nichts in dieser Art gesagt, dass am Haus gearbeitet wird und dass da eventuell dann Gestalten vor den Fenstern herumgeistern.

Ich habe mich natürlich direkt angezogen und werde jetzt gleich erstmal für eine Weile die Wohnung verlassen in der Hoffnung, dass die nichtmehr allzulange vor dem Fenster zugange sind.

Darf der Vermieter das einfach ohne Ankündigung? Ich hätte ja auch nackt sein können nach einer Dusche oder sowas. :D

Kann ich diesbezüglich irgendwie gegen den Vermieter vorgehen? Das ist meiner Meinung nach verletzung der Privatsphäre.

Antwort
von frodobeutlin100, 58

Kann ich diesbezüglich irgendwie gegen den Vermieter vorgehen? Das ist meiner Meinung nach verletzung der Privatsphäre.

---

was meinst du mit vorgehen???

Das ist natürlich alles nicht schön ... wobei der Vermeiter für das Verhalten der Handwerker nichts kann ...

er hätte vorher Bescheid geben müssen, darauf kann man ihn auch hinweisen ... für nächste Mal ...

Antwort
von Otilie1, 94

oh je, das ist doch alles nicht so schlimm - zieh dir halt was an und gut ist´s . kann ja auch mal sein das die handwerker wegen eines notfalles kommen müssen, da kann der vermieter auch  nicht vorher bescheid geben. mach halt einen vorhang vor damit dich keiner sieht oder geh so lange in ein anderes zimmer

Antwort
von Sabiatrenborns, 86

Auf gar keinen Fall. Ich hatte mal eine Eigentumswohnung, war also selbst Vermieter. Die Eigentümergemeinschaft  hat beschlossen, die Fassade zu streichen. Selbstverständlich wurden alle im Haus darüber informiert und zwar zwei Wochen bevor das Gerüst gestellt wurde.

Der Vermieter hat das einfach versäumt und das ist nicht richtig. Vor allem ist die Frage, was wird gemacht und folglich wie lange dauert es?

Antwort
von Apolon, 65

 Da ich mich nur mit Bademantel bekleidet dementsprechend gedemütigt fühle, wollte ich mal wissen, ob das überhaut so in Ordnung ist?

Was meint die Dame dazu ? Möglich wäre ja auch, dass sie sich entsprechend anziehen könnte.

 Ich habe mich natürlich direkt angezogen und werde jetzt gleich erstmal für eine Weile die Wohnung verlassen in der Hoffnung, dass die nichtmehr allzulange vor dem Fenster zugange sind.

Na also, dann ist der Dame ja schon eine Lösung eingefallen.

 Ich hätte ja auch nackt sein können nach einer Dusche oder sowas. :D

In Deutschland kann jeder für sich entscheiden, wie er sich der Öffentlichkeit zeigt. Wenn ihm danach ist, kann er sich auch nackt am Fenster präsentieren. Probleme könnte es geben, wenn Kinder in einem Wohnviertel nackte Personen am Fenster sehen.

Dann stellt sich die Frage, gibt es noch eine Sitten-Polizei.

Antwort
von anitari, 57

Arbeiten die nicht die Wohnung eines Mieters selbst betreffen muß der Vermieter weder ankündigen noch den Mieter um Erlaubnis fragen.

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Recht, 63

Er hätte informieren können, aber nicht müssen. Eine starke Einschränkung des Mietobjekts alleine durch vorbeikletternde Handwerker ist nicht gegeben. 

Wer weiss, warum die Arbeiten gemacht werden, manchmal ergibt sich die Notwendigkeit von einem Tag auf den anderen und es ist gar nicht möglich, zu informieren. 

Eine Erlaubnis der Mieter braucht er nicht. 

Antwort
von holgerholger, 64

Und wo ist das Problem, wenn Du im Bademantel gesehen wirst? Zieh Dir was an, und gut ist. Oder zieh Dich aus und mach den Arbeitern 'ne Freude. Der Wintergarten ist ja wahrscheinlich auch von gegenüberliegenden Häusern einsehbar, müsser deren Bewohner auch eine Genehmigung einholen, bevor sie in deine Richtung sehen?

Antwort
von Biberchen, 66

Hast du nichts zum Anziehen!

Kommentar von Gronkono ,

Man kann doch in der eigenen Wohnung wohl rumlaufen wie man will...

Kommentar von Biberchen ,

ja, weshalb stellst du dann die Frage!

Kommentar von furbo ,

Wohl wahr. Also Fenster zu und Gardinen davor. Oder Jalousien runter. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten