Frage von arras56, 26

Darf ein Vermieter nach Einbau eines neuen Heizkessels die teuren Bioölkosten (Differenz immerhin 10 Cent)umlegen?

Antwort
von torstenro, 26

Ja das sind Verbrauchsnebenkosten, dadurch spart ihr aber auch Menge

Antwort
von Luchriven, 11

Was er investiert, und wovon die Mieter auch profitieren, darf er dich umlegen, wenn er das gerecht macht.
Eine Bitte noch, könntest du den Tag "Bibel" löschen, denn ich glaube nicht, dass die Bibel irgend etwas mit den Heizkosten zu tun hat? ;-)

Kommentar von arras56 ,

vielleicht habe ich etwas übersehen. wo habe ich den Tag "Bibel" geschrieben?

Kommentar von Luchriven ,

Bei deiner Frage hast du die Stichwörter/Tags "Heizkosten" und "Bibel" hinterlegt. Ich sehe da keinen Zusammenhang ;-)

Kommentar von Luchriven ,

Gerade merke ich, dass ich "darf er dich umlegen" geschrieben hatte ;-)
Natürlich sollte es  "darf er doch umlegen" lauten!! (Böse automatische Rechtschreibprüfung!) :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten