Frage von whowasit, 51

Darf ein Stallbetreiber meine Pferdebox betreten und ausmisten, obwohl ich das nicht will und ich mit dem 2. Chef eine andere Absprache (selbst misten) habe?

Ich habe 2 Pferdeboxen gemietet (kein schriftlicher Vertrag vorhanden). Die Pferde stehen in einem Betrieb, den 2 gleichberechtigte Chefs betreiben. Als ich in diesen Stall kam, hatte ich die Absprache mit dem einen der beiden, meine Boxen selbst zu auszumisten und zu versorgen (abgesehen vom Füttern morgens). Seit längerer Zeit mistet jetzt der 2. Chef (der früher mit den Pferden nichts zu tun hatte) auch andere Boxen aus, unter anderem auch meine Boxen - macht dies aber nicht ordentlich und meine Pferde haben Panik vor ihm. Auf die Bitte, dies wieder selbst machen zu dürfen, sagte er, dass nur er das machen dürfte. Es gibt aber 2 Parteien, die nach wie vor selbst dafür verantwortlich sein dürfen. Der Chef, mit dem ich das vereinbart hatte kann sich gegen den anderen leider nicht durchsetzten. Nun zu meiner Frage: Darf der Stallbetreiber - solange natürlich kein Notfall besteht - überhaupt ohne dass ich es will in die Boxen gehen? Mein Vermieter kann ja auch nicht einfach ungefragt in meine Wohnung reinlaufen. Wie ist hier die Rechtslage?

Antwort
von SeppsRichter, 36

nein, eigentlich nicht

aber du hast keinen vertrag und er sagt, dass das bei ihm so ist und du das bei anmietung wusstest

Kommentar von whowasit ,

Danke für die Nachricht. Habe mich vielleicht falsch ausgedrückt. Ich hatte die Vereinbarung mit dem einen Chef für den das ok ist, aber der andere mistet und sagt, ich dürfte das nicht mehr tun!

Antwort
von nope23, 29

eig nicht aber da du keinen Vertrag hast wird es schwer da was zu machen....

Kommentar von whowasit ,

Auch, wenn meine Pferde offensichtlich Panik vor ihm haben? Letztens hat er absichtlich meinem Pferd das Heunetz abgeschnitten, dass es gefahr lief hineinzutreten. Er nimmt also wissentlich ein Risiko in Kauf..

Kommentar von nope23 ,

naja wenn dem Pferd was passiert ist er natürlich schuld.
zahlst du da was und wie ist dein verhältnis zu dem anderen Chef

Kommentar von whowasit ,

zahle ganz normal stallmiete. das verhältnis zum anderen chef würde ich als normal und ok bezeichnen. ich versorge meine pferde sonst komplett selbständig - heißt: ich führe sie auf die koppel, hole sie wieder rein und füttere abends selbst. außer morgens bereits vorbereitetes futter geben, ist an meinen tieren also überhaupt nichts zu machen. ich bin schon 7 jahre in dem stall und hatte nie probleme, bis der andere chef sich breit gemacht hat...er holt z.b. auch einfach stroh aus meinen boxen wieder raus und hat mich schon mehrfach verbal beleidigt. wenn es meinen pferden dort nicht prinzipiell gefallen würde,wäre ich bereits weg. (suche aber natürlich einen anderen stall).

Kommentar von nope23 ,

ich würde es mal so versuchen dem chef mit dem du dich verstehst mal ganz klar sagen dass wenn sich das nicht bessert du weg bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community