Frage von Raphi74731,

Darf ein (Sport-)Lehrer das?

Mein Sportlehrer hat mit einen roten Klassenbucheintrag verpasst, weil ich meine Schwimmsachen nicht dabeihatte. Ich konnte aber gar ncht wissen, dass wir schwimmen gehen, weil ich in der Stunde, in der der Lehrer es uns sagte offfiziell entschuldigt war. Außerdem war ich zu der Zeit sowieso noch erkältet.

Drei solcher roten Einträge führen bei uns übrigens dazu, dass man bei den Kopfnoten ("Verhalten" und"Mitarbeit") keine 3 mehr bekommen kann. Ich hatte übrigens davor schon einen Eintrag.

Was würdet ihr tun? Habt ihr auch schon so etwas erlebt? Ich freue mich auf eure Antworten!!!

Antwort von muratc,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Dein Lehrer hat Recht!

in der zwischenzeit hättest du dich informieren können, zb mit telfeon oder übers internet

Kommentar von kristallvogel,

Muss ja eine moderne Schule sein, wenn im Internet für jede Klasse einsehbar ist welcher Unterricht wann und wo stattfindet.

Kommentar von jontiponti,

es war chatten gemeint

Kommentar von Raphi74731,

Die HAs wurden mir mitgeteilt- nur eben das andere nicht!

Kommentar von kristallvogel,

wenn ich eine Information will frage ich doch aber da nach, wo ich die Information am sichersten herbekomme und nicht bei Dritten ...

Kommentar von Raphi74731,

Dann müsste es ja für vergessene SPORTsachen auch einen roten Eintrag geben.

Kommentar von kristallvogel,

ja, das wäre dann nur gerecht ... finde es nur faszinierend, dass hier die Schuld beim Lehrer und seiner Strenge gesucht wird, und nicht bei dem, der sich nicht entsprechend vorbereitet hat ...

Antwort von Werder95,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Dafür sollte man gar nicht bestraft weden!
Antwort von Nordseefan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Also ich sehe das so:...

Geht ihr öfter schwimmen bzw regelmäßig? Dann hättest du nachfragen können. Ich finds aber schon ein bisschen blöd vom Lehrer. Man kann ja wirklich nicht nach jeder kleinigkeit fragen. WEnn dir ncoh dazu die Hausaufgaben mitgeteilt wurden ist die (mit)Schuld vieleicht auch bei demjenigen zu suchen. Ich würde noch mal mit dem Lehrer unter vier Augen sprechen. Neutral und ohne meckern. Sag sachlich in einem ruhigen ton was sache ist und warum du dich ungerecht behalndelt fühlst.

Antwort von joernseifert,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Dein Lehrer hat Recht!

es gibt auch eine Informationsplicht für den der fehlte, sich zu informieren - was geschehen ist...

Antwort von allwissend95,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Ein Strich für vergessene Hausaufgaben hätte gereicht!

Man kann es auch übertreiben.

Antwort von LKSuperstar,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Ein Strich für vergessene Hausaufgaben hätte gereicht!

ich finde die strafe zu hart =P du hättes doch sagen können das du noch nicht wieder schwimmen darfst weil du noch erkältet bist!!

funfunfun.cms4people.de

Antwort von Muzel,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Also ich sehe das so:...

eigentlich ist es schon ziemlich hart du tust mir auch leid aber deine Pflicht ist es dich bei einem mitschüler zu erkundigen und die versäumten infos nachzuholen ich an deiner stelle würde zu ihm gehen und ihm sagen das du es nicht wusstest und so was Am besten du lässt dir noch eine gute Ausrede einfallen!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentar von Raphi74731,

Dann müsste es ja für vergessene SPORTsachen auch einen roten Eintrag geben.

Antwort von stefan1995,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Dein Lehrer hat Recht!

Du musst dich selber informieren und nachholen was in den stunden war in denen du nicht da warst!

Kommentar von Raphi74731,

Hab ich doch, wenns mir aber keine Sau sagt?

Kommentar von Raphi74731,

Dann müsste es ja für vergessene SPORTsachen auch einen roten Eintrag geben.

Kommentar von stefan1995,

du hättest jedemanden fragen müssen

Antwort von Production1992,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Dein Lehrer hat Recht!

hättest den lehrer oder einen mitschüler fragen oder anrufen. lieber 2 mal nachfragen, als nur halb verstanden und einen klassenbucheintrag zu riskiert.

Kommentar von Raphi74731,

Ich würde jeden Lehrer de Welt anrufen, bloss den nicht!

Kommentar von Production1992,

dann ist das dein problem. in den höheren klassen muss man mannchmal seine lehrer anrufen

Kommentar von Raphi74731,

So? In welcher Klasse bin ich denn?

Kommentar von Production1992,

12 klasse fachabiutr

Kommentar von Raphi74731,

FALSCH

Kommentar von Production1992,

aso in welcher klasse du bist ich dachte du meinst mich xD du bist beistimmt zwichen 7 und 9

Kommentar von Raphi74731,

AUCH FALSCH

Kommentar von Production1992,

ich gebs auf. du trägst prospekte aus, das kann man ab 12 jahren. mit 12 war ich in der sechsten klasse. schwimm unterricht hatet ich ab 2 oder dritte klasse bis 4 (in Hessen). dann bist du 5 oder 6. für 4 bist du etwas zu wortgewand

Kommentar von Raphi74731,

Prospekte kann man ab 13 austragen.

Wir haben das Schwimmbad neben der Schule und sind noch nie regelmäßig schwimmen gegange, ausser damals in der Grundschule, da haben wir extra nen Bus bestellt, um 11km zu fahren.

Außerdem habe ich ein Paar Mitschüler gefragt, die sagten mir die HA´s und nicht mehr. Ich kanns ja nicht riechen, dass wir zufällig schwimmen gehen!

Antwort von nattynadja,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Also ich sehe das so:...

wenn du dein Sportzeug vergessen hast ist es deine Schuld, du hättest dich informieren können aber wenn du nicht mitgemacht hättest wäre es ok, aber du hattest keine Entschuldigung?, frag ihn dann ob du die Entschuldigung nachzeigen darfst lg

Kommentar von Raphi74731,

Nee- der ist nebnbei noch Kreistagsrat (!) und benimmt sich eben so wie alle Politiker!

Antwort von nofan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Dafür sollte man gar nicht bestraft weden!
Antwort von xD4v1dx3,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Also ich sehe das so:...

Jeder hat sich selbst zu informieren was in der Stunde davor passiert ist, jedoch hätte der Lehrer durchaus ein Auge zudrücken können wenn du sowieso noch krank warst.

Antwort von Regenbogen1958,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Also ich sehe das so:...

wenn euer Lehrer es vor den Ferien angekündigt hat, dann ist es zwar blöd, aber gleich mit solchen Sanktionen aufzuwarten, finde ich gelinde gesagt, eine Frechheit!

Kommentar von Raphi74731,

Die ganze Sache spielte sich vor den Ferien ab.

Antwort von Fragant007,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja, denn es ist Deine Sache, Dich schlau zu machen, was Du in der letzten Stunde verpasst hast, so auch die Ansage, dass es zum Schwimmen geht…….

Kommentar von Raphi74731,

Dann müsste es ja für vergessene SPORTsachen auch einen roten Eintrag geben.

Antwort von Handyjunkie97,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Was soll das? Dein Lehrer spinnt!
Antwort von Freundin1997,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Was soll das? Dein Lehrer spinnt!

hey, das is ja fies...

Antwort von AddyArmageddon,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Ein Strich für vergessene Hausaufgaben hätte gereicht!
Antwort von bueni,
Also ich sehe das so:...

Grundsätzlich hat dein Lehrer, allerdings ist es vollkommen überzogen,dir dafür eine Eintrag zu verpassen.Es sei denn der Erste war aus dem gleichen Grund. Du hättest dich auf jeden Fall informieren können, ob es irgendwelche Änderungen für die nächste Stunde gibt. Sollte dein Lehrer in Rot eingetragen haben, dann solltest du dich informieren, ob die Lehrer in deinem Bundesland überhaupt in Lehrerfarbe(Rot) oder Schulleiterfarbe(Grün) in das Klassenbuch eintragen dürfen, wenn nicht dann wird es für ihn kritisch. Dann ist der Eintrag nichtig. Auf jeden Fall musst du wenn du erkältet warst eine Entschuldigung deiner Eltern nachreichen. Denn erkältet hättest du auch am Sport nicht teilnehmen können.

Antwort von Halli79,
Dein Lehrer hat Recht!

Du bist verpflichtet dafür zu sorgen, dass du deinen Kranzusammenhast. Also informiere dich und gib dem Lehrer nicht die Schuld. Und wieso sollte er das nicht in das Klassenbuch schreiben dürfen? Unter anderem ist es ja auch dazu da Fehlverhalten zu dokumentieren.

Kommentar von Raphi74731,

Lies dei mal die Frage durch!

Kommentar von Halli79,

Keine Sorge hab ich! Ich habe auch gelesen, dass du nicht in der Lage warst dich zu informieren was in der Schule gewesen ist. Du hast dich ja nach Hausaufgaben erkundigt, aber leider wohl eine Person gefragt, die dich nicht über alles informiert hat. Frag nächstemal jemand anderen. Ich bleibe unverändert bei meiner Antwort.

Antwort von purzelz3,
Dein Lehrer hat Recht!
Antwort von damba,
Dein Lehrer hat Recht!
Kommentar von Raphi74731,

Dann müsste es ja für vergessene SPORTsachen auch einen roten Eintrag geben.

Kommentar von damba,

Du hast die Sachen nicht vergessen, du hast dich schlicht und einfach nicht informiert. Das wäre deine Pflicht gewesen. Dein Lehrer rennt dir sicher nicht hinterher um dir alles verpasste zu berichten, du musst dir schon selber die Informationen beschaffen.. die Ausrede "Ich konnte das nicht wissen" zählt nicht, du hättest es wissen können!

Du klagst dass du bei 3 roten Einträgen keine 3 mehr für Mitarbeit und Verhalten bekommen kannst.. Zeugt das etwa von guter Mitarbeit und gutem Verhalten wenn du nichtmal genug Interesse zeigst um nachzuholen was du verpasst hast? Ich denke nicht, also ist die Bewertung dessen was vorgefallen ist, meiner Meinung nach nicht unberechtigt.

Jeder kann mal was vergessen.. Sportsachen zum Beispiel. aber du hast dich einfach nicht darum gekümmert, was in der vorherigen Stunde passiert ist (ob da nun Ferien dazwischen lagen oder nicht ist doch völlig egal), das ist was anderes. Das zeigt nicht gerade großes Interesse an schulischen Aktivitäten und das wird vom Lehrer eben auch entsprechend bewertet.

Antwort von Romana1992,
Dein Lehrer hat Recht!
Kommentar von Raphi74731,

Dann müsste es ja für vergessene SPORTsachen auch einen roten Eintrag geben.

Antwort von user1439,
Dein Lehrer hat Recht!
Kommentar von Raphi74731,

Dann müsste es ja für vergessene SPORTsachen auch einen roten Eintrag geben.

Kommentar von user1439,

Ja natürlich, wegen mir auch einen Grünen oder Gelben

Kommentar von Raphi74731,

Bist du farbenblind?

Antwort von kristallvogel,
Dein Lehrer hat Recht!

Du hast als Schüler die Pflicht dich darüber zu informieren was in der nächsten Stunde passiert, von daher hat dein Lehrer recht, auch wenn die Reaktion vielleicht überzogen ist - da es aber schon einen Eintrag gibt wollte er damit wohl ein klares Signal setzen, dass er das nicht als "witzig" ansieht.

Kommentar von Raphi74731,

Dann müsste es ja für vergessene SPORTsachen auch einen roten Eintrag geben.

Kommentar von kristallvogel,

Da sehe ich kein Problem drin - das liegt weitestgehend im Ermessungsspielraum des Lehrers, was er für die richtige disziplinarische Maßnahme hält in so einem Fall ... und wie gesagt, ich nehme halt einfach mal an, dass du entweder einen ungünstigen Moment erwischt hast (auch Lehrer haben mal schlechte Laune) oder aber er dich eh schon auf seiner Heldenliste hatte. ;o)

Kommentar von Raphi74731,

Und wie ich dem sein held bin!!!

Antwort von Germania06,
Dein Lehrer hat Recht!

scheinst ja ned so das unschuldslamm zu sein...

Kommentar von Raphi74731,

Dann müsste es ja für vergessene SPORTsachen auch einen roten Eintrag geben.

Kommentar von kristallvogel,

nein, aber der "Held" des Sportlehrers! ;o)

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community