Frage von Hoody3, 68

Darf ein Praktikant sich wehren, wenn er von einem Schüler geschlagen wird?

... von einem Schüler an einer Einrichtung, in der der Praktikant gerade sein Soziales Jahr macht.

Antwort
von regex9, 26

Ob er nun Praktikant ist oder nicht, er darf sich wehren. Wäre ja allzu komisch, wenn er sich von jemanden verprügeln lassen müsste, ohne sich verteidigen zu dürfen.

Antwort
von Geezz1, 41

Natürlich ?! Nicht darf sondern man muss sich wehren. Irrelevant ob das ein Schüler ist der schon länger dort ist. 

Antwort
von knallpilz, 14

Jeder darf sich wehren, wenn er geschlagen wird.

Ein erwachsener Mann darf sich auch wehren, wenn ein 2jähriger ihn abstechen will.

Antwort
von 006bella0809, 33

Wehren indirekte...Du kannst seine Schläge versuchen abzublocken...Aber ihn zurück schlagen würde ich mich empfehlen...Ich würde sagen dass es am besten ist wenn du sowas dort meldest wo du dein Praktikum machst...
Hoffe ich konnte die bissl helfen... :)

Kommentar von Hoody3 ,

trifft mich jz nicht

Kommentar von knallpilz ,

Wieso indirekt?

Und wer redet von zurückschlagen?

Die rede ist von "sich wehren", nicht von "jemanden schlagen". Ist was anderes.

Antwort
von Frageplagen, 19

Geschlagen werden gilt als Körperverletzung und ist illegal. Du kannst somit zur Polizei gehen und Rechtliche Maßnahmen einleiten. Was wehren in diesem Fall wäre,gilt als Notwehr und kann bei übertriebener Notwehr geahndet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten