Frage von Kaotenkind, 105

Darf ein muslimischer Ehemann, der mit mehreren Frauen verheiratet ist, mit mehreren seiner Ehefrauen gemeinsamen Ehesex praktizieren?

Antwort
von Jogi57L, 30

Da könnte man nur mit "Rückschlüssen" arbeiten.

...soweit ich es verstanden habe, liegen ohnehin gewisse Bedingungen vor, dass ein moslemischer Mann ÜBERHAUPT mehrere Ehefrauen haben darf.

Dabei MUSS er jede Ehefrau gleich behandeln, und jeder Ehefrau "ihren Teil" geben... also auch "ihren Teil" an Sexualität...

Rückschluss 1:

Er hat sich jeder der Frauen zuzuwenden, und in dem Moment NUR für SIE da zu sein !

Rückschluss 2:

Sollten die Frauen einverstanden sein... sollte es auch "genehmigt" sein....

meine "Phantasie" ergänzt da noch:

"vielleicht hat ER ja das "Glück", dass seine Frauen auch ein bisschen "lesbisch" sind... und somit eher mehr Freude daran haben... "ES" auch miteinander zu tun....

REIN INTUITIV.. würde ich jedoch sagen, dass es so nicht vorgesehen ist... und auch islamisch nicht erwünscht ist....

P.S.:

bin aber auch gespannt darauf, ob und was Mosleme dazu äußern....

Antwort
von VinBenzine, 37

Alle zusammen nicht, soweit ich weiß. Das mit dem mehreren Frauen dient eh einem ganz anderen Zweck und ist heute eher unnötig würde ich sagen. Man hat damals Witwen deren Ehemänner im Krieg gefallen sind als 2. Frau genommen, weil dies schwere Zeiten waren und Frauen damals nicht so leicht Arbeit finden konnten/ Kinder versorgen konnten wie heute(Quasi zum Schutz) Oder wenn eine Ehefrau gelähmt wird oder eine andere schwere Krankheit erleidet, dann kann der Mann eine 2. Frau heiraten, damit die 2. Frau der 1. Ehefrau hilft/ pflegt usw., aber dafür gibt es ja mittlerweile Pfleger undso. Außerdem darf der Mann auch wegen Kindeswunsch eine 2. Frau heirate, falls die 1. unfruchtbar ist oder so.

Mehrere Frauen zu haben bedeutet eigentlich nicht direkt wirklich mehrere Ehefrauen zu haben mit denen man auch Sex hat undso, kann aber nicht für jeden und alles sprechen.

Aber ich glaube, dass es in so ziemlich allen Ländern gesetzlich nicht erlaubt ist mit mehr als einer Person gleichzeitig liiert zu sein, doch wie es gesetzlich mit Gruppensex aussieht ist mir fremd.

Gruß

Kommentar von Jogi57L ,

eine "gesetzliche Regelung" ist mir ( in der BRD )auch nicht bekannt....

eher.. dass einvernehmlicher Sex nach Belieben erlaubt ist... unabhängig von Geschlecht und Anzahl der "Teilnehmer"

Antwort
von 1988Ritter, 17

In der Regel ist der sexuelle Akt mit mehreren Beteiligten unerwünscht.

Antwort
von ItsJustMe38, 10

2 Frauen dürfen sich gegenseitig nicht unverhüllt (also zwischen Bauch und Knie) sehen/berühren, ich hab noch nirgendwo gelesen/gehört, dass dieses Verbot aufgehoben ist, wenn die mit dem gleichen Mann verheiratet sind, somit sollte es eigentlich verboten sein...

Antwort
von Weinberg, 36

Du meinst Gruppensex? Also einen Dreier oder gar Vierer? 

Ich denke schon, daß es erlaubt ist.

Allerdings etwas anstrengend.... 

Antwort
von letsdoitnow, 53

Wenn alle anderen es wissen?
Nein ich habe keine Ahnung War nur eine Vermutng♡

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten