Frage von Pillonk, 90

Darf ein Muslim an Ramadan Kaugummi mit meerwertigen Alkoholen kauen?

Er traut sich nicht weil weil er Angst hat hat seine Gebete ungültig werden wegen Ramadan und Alkohol. Wir finden keine Sorte ohne Alkohole. PS er hat etwas Mundgeruch ohne.

Antwort
von saidJ, 36

Esselamu alejkum
Während man fastet ist das Kaugimmi kauen verboten .
Er kann sich ja die Zähne putzen oder eine Mundspühlung verwenden .
Nun zu der Frage mit dem Alkohol :
Unser Prophet s.a.w.s sagte : Was in großen Mengen betrunken macht ist auch in kleinen Mengen verboten .
Wenn du nun soviel Kaugummi kauen kannst das du davon betrunken wirst dann ist er verboten , wenn nicht dann nicht .

Antwort
von MiaLana82, 37

Alkoholhaltiges ist für Muslime auch außerhalb des Ramadan nicht erlaubt;-) Und wenn das Kaugummi am Tage gekaut wird, lösen sich daraus Zucker usw. welche geschluckt werden können und dann ist das Fasten gebrochen.

Antwort
von hutten52, 52

Lieber Pillonk, kann ein Tropfen Alkohol in einem Kaugummi so wichtig sein? Kann es sein, dass ein Gott so kleinlich ist, dass ihn solche Nebensächlichkeiten interessieren? Ist es nicht viel wichtiger, ein guter, friedlicher Mensch zu werden?  Damit haben wir doch genug zu tun. 

Antwort
von FatihBa, 24

Wenn du Kaugummi ohne Alkohol willst. Geh in türkischen Läden. Da gibt es viele. Von der Marke falim. Kannst 10 Stunden kauen immer noch der gleiche Geschmack :)

Antwort
von Wurzelstock, 5

Deine frommen Ratgeber müssen sich erst einmal informieren was Alkohole sind. Dazu müssen sie woanders nachschlagen als im Quran. Ich bezweifle, dass sie das können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community