Frage von LiaLionheart, 65

Darf ein mit Minderjährigen um Geld (20€) Wetten?

Ich (13) habe mehr oder weniger absichtlich mit meinem Sporttrainer (Privat) um 20€ gewettet. Ich hatte aber mehr oder weniger aus Reflex die Hnd geschüttelt und er hat das dann als mitgemacht abgetan. Wettschulden sind eheren Schulden. Aber ich wollte nicht um so viel Geld wetten. Meine Eltern wissen auch nichts davon. Darf er das denn überhaupt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jewi14, 35

Wettschulden sind eheren Schulden

Genau das sagt es schon. Dein Trainer kann sie nicht einfordern. Weiter eingehen brauchen wir gar nicht.

Kommentar von LiaLionheart ,

Wie ist das jetzt gemeint ?

Kommentar von Jewi14 ,

Im Bürgerlichen Gesetzbuch gibt es den §762 und der besagt auf normaldeutsch übersetzt: Wettschulden kann der Gewinner nicht einfordern/einklagen. Es ist so, als ob sie niemals existieren.

Der Gewinner kann nur an das Gewissen und Ehre des Verlierers appellieren, doch zu bezahlen.

Antwort
von Shiranam, 20

Dann sag es deinem Sporttrainer und er wird es nicht weiter einfordern, darf er nämlich nicht und hätte er nicht zulassen sollen.

Trotzdem finde ich, dass man immer zu seinem Wort stehen sollte. Das ist eben eine Charakter-Sache...

Antwort
von schwarzwaldkarl, 24

Wettschulden sind Ehrenschulden und sofern Du keine Ehre hast, sage einfach  "ich mache zwar immer große Sprüche, aber wer mir kennt weiß doch, dass ich kein Geld habe"... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten