Darf ein Mieter einfach das Gemeinschafts wasser abstellen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn dann darf das nur der Vermieter abstellen/-schrauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War der also der Ansicht, ihr würdet die Muscheln mit dem Wasser befüllen, das der Allgemeinheit gehört und die anderen Mieter somit mitbezahlen müssen? Ooh, der Arme.

Wenn Du mal wieder Muscheln auffüllen musst, zahl ihm doch direkt 50 Cent. Das dürfte dann sein Anteil an dem "verschwendeten" Wasser sein. Vielleicht schämt er sich dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Vorankündigung zwecks Wartungs- oder Reparaturarbeiten sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir wohnen in ein 3 Fam Haus wir haben 2 Kinder und haben 2 Muscheln mit wasser befüllt und da meint ein Mieter den Gardena Anschluss abzuschrauben und zu verstecken der Mieter ist ein ( Früh Rentner )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThommyHilfiger
05.06.2016, 17:32

Das ist nicht akzeptabel: Eigenen Adapter zulegen und Wasser aufdrehen...

0

Kurzfristig in Ordnung, aber nur mit Vorankündigung.

Über längeren Zeitraum nicht. denn Wasser braucht man zum Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das darf ein Mieter nur in einer Notsituation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allg.Wasser: Wenn es sinvoll ist, wenn er beauftragt ist (z.B. um Frostschäden vorzubeugen oder bei Missbrauch einzelner Mieter fürs Autowaschen o.ä.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung