darf ein marokkanischer Vater mir verbieten seine Tochter zu lieben?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein darf er nicht. Trotzdem würd ich mich von so einen Vater fern halten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine persönliche einschätzung: Lauf so schnell du kannst und soweit du kannst. Ich würde mich nicht darauf einlassen.

Ein paar sinvolle sachen:

Da sie 19 ist ist das einsperren in der wohnung Freiheitsberaubung und du solltest die Polizei davon unterrichten. Solange deine Freundin da mitspielt und nicht sagt "das stimmt alles gar nicht und sie wurde nicht gegen ihren willen eingesperrt" können die sogar was machen.

Ansonsten wird es sehr schwer werden. Im endeffekt muss sie sich emanzipieren und sich von ihrer familie entfernen wenn diese bereit sind sie sogar einzusperren. Sprich sie müsste ersteinmal ausziehen und das möglichst so das sie nicht vom bruder oder vater verfolgt wird.

Ein steht fest, Einfach wirds nicht und je nach einstellung der familie kann das ggf. lebensbedrohlich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry aber wie stark eure Liebe auch ist kann ich dir jetzt schon sagen dass es kein Sinn haben wird. 

Spätestens beim Heiraten wirst du deren Familie ebenso heiraten und sie werden ein hass auf dich haben.

Also keine gute basis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von patti1111
28.04.2016, 00:03

wie meinst du das.

0
Kommentar von Fatimh
28.04.2016, 00:27

Die islamische Welt ist nicht zu vergleichen mit der westlichen Welt

0

Sei nicht so leichtsinnig das könnte gefährlich werden für euch beide kommt nicht auf die Idee sie anzufassen du weißt was ich meine und sei immer respektvoll außerdem wenn du nicht die gleiche Religion hast Wie sie dann passt das nix mit dem Glauben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht durch eine Religion ja, aber was wäre das für eine Welt, wenn man einen verboten wird, sich zu verlieben und sich fortzuplanzen? Der Sinn des Lebens ist sich ja zu paaren und sich weiter fortzuplanzen. Das ist dein Leben, nicht deiner Familie. Klar ist die Familie wichtig, aber du solltest glücklich sein, damit was du haben möchtest.
Das Leben ist kurz, mach das womit du zufrieden bist und dich glücklich macht :)

Deine Familie muss sich damit zurecht nehmen und flexibler werden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Freundin ist volljährig und deshalb darf der Vater sie nicht einsperren. Natürlich ist da die Polizei zuständig. Fragt sich, ob deine Freundin sich gegen die Familie stellt und mit der Polizei mit geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fatimh
28.04.2016, 00:29

Das interessiert die islamische Welt nicht haben eigene Regeln

0

So leid es mir tut, die Moral mal außen vor lassend, halt dich fern.

Du kommst gegen eine streng gläubige islamische Familie nicht an. Wenn die ihre Tochter schon einsperren, dann könnten sie auch Schlimmeres tun wenn sie sich über die Familienehre hinweg setzt. Weißt du was ich meine?

Befolge das Gebot, auch wenn es schwer fällt. Du kannst da nichts ausrichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt seid ihr denn?

Grundsätzlich darf die Tochter natürlich selber entscheiden, mit wem sie Umgang hat und wen sie liebt, auch wenn sie minderjährig ist.

Der Bruder macht sich möglicherweise einer Freiheitsberaubung strafbar...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fatimh
28.04.2016, 00:24

haha wie süß das interessiert die nicht

0

Liebe kann man nicht verbieten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung