Frage von maso123, 145

Darf ein Lehrer wegen meiner Schrift Punkte abziehen?

Hallo, Darf ein Lehrer mir Punkte bei einer Klassenarbeit abziehen nur weil Ihm meine Schrift nicht gefällt? (Er KANN die Schrift LESEN, aber Ihm gefällt die "Schriftart" nicht....)

Antwort
von BarbaraAndree, 77

Vielleicht ist dieser Link hilfreich:

http://www.morgenpost.de/familie/expertenfrage/article104814558/Darf-ein-Lehrer-...

Antwort
von akkustand, 52

Ja, darf er. Es kann sein, dass er manche Wörter nicht lesen kann und dann auch nicht bewerten kann:). Ich hatte auch mal eine schlechte Handschrift, aber wenn du ordentlicher schreibst, dann kannst du auch die Fehler besser sehen:). Und in Heften kriegst du dann auch eine bessere Note;)

Antwort
von TreudoofeTomate, 93

Ja, kann er. Man lernt bereits in der 1. Klasse die deutsche Schreibschrift. Dein Lehrer kann also erwarten, dass du diese verwendest. Deine Individualität kannst du nach der Schule ausleben.

Kommentar von PinguinPingi007 ,
Dein Lehrer kann also erwarten, dass du diese verwendest. 

Nein, darf er nicht.

Deine Individualität kannst du nach der Schule ausleben.

Da haben sie recht, aber meistens ist es in der Schule besser.

Kommentar von maso123 ,

Schon, aber ich kann meine Schrift nicht so schnell ändern....

Antwort
von Terom, 27

Also erstmal bist du in der Schule um alles zu lernen und es zu verstehen!

Wenn andere Lehrer dir nichts über deine Schrift sagen, dann liegt es an dem Lehrer. Rede mal erstmal mit dem und sag ihm das deine Schrift nur er nicht mag und das du ganz lesbar schreibst.. Wenn er weiter dir Punkte abzieht, dann kannst du zum Direktor gehen und es ihm oder ihr sagen.. das ist kein Pezen. 

Ich hätte eigentlich es härter gemacht in dem ich ihn drohe oder packe, weil ich ein Typ bin der sowas garnicht mag, aber das ist ein Lehrer und um es zu klären muss man mit seinem Chef reden!

Versuch es mal

LG Terom ;)

Antwort
von Lucia2870, 28

Ja wegen Formfehler, ist mir in Mathe auch passiert weil ich krizelig durchgestrichen habe statt mit einem geraden Strich. 😕

Antwort
von PinguinPingi007, 50

Nein, das ist nicht zulässig. 

Schrift darf nicht bewertet werden. (Das wissen die Lehrer auch)

Antwort
von KatzenEngel, 63

Bei uns gabs so einen Lehrer, der war da knallhart, er durfte das scheinbar....

Antwort
von Monsunschauer1, 46

Nein darf er nicht! Aber ich selber hatte auch einmal einen Lehrer, der mir mal bei einem Test einen Punkt wegen der Schrift abzog. Was ja nicht schlimm war weil sich meine Note nicht verschlechterte. Als ich den Lehrer drauf an redete sagte er. Du schreibst zu ungewiss und deshalb machst du so viele Rechtschreibfehler gewissenhafter Schreiben könnte deine Deutsch Note um einiges Verbessern. Tja in der Oberstufe hatte er Recht als ich wirklich gewissenahfter schrieb, nein nicht schöner sondern einfach gewissenhafter. Hatte ich wirklich kaum mehr Rechtschreibfehler.

Kommentar von maso123 ,

Bei mir liegt es an der Schönheit....aber ich kann es einfach nicht ändern :(

Kommentar von Monsunschauer1 ,

Ich habe auch eine hässliche Schrift und weiß wie schlimm das oft ist. Gerade in der Unterstufe bekam ich immer eine schlechter Noten in alle Fächer weil da noch auf die Gestaltung und nicht auf den Inhalt geachtet wurde. Meine Schrift hat sich nicht  verbessert ich bin auf Blockbuchstaben umgestiegen und schreibe sehr leicht zum Lesen und ohne Rechtschreibfehler. Zwar ist die Schrift nicht schön doch ich meine Noten haben sich verbessert und ich habe sogar in Deutsch eine 1.

Antwort
von Maximilian65454, 54

Kann er schon nur ich bezweifle das das ein vorgelegtes punkte system ist

Antwort
von reader070403, 64

Hä nein! Wenn er es lesen kann. Aber es sollte halt nicht zu schlampig sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community