Frage von Mabelu, 74

Darf ein Lehrer sofort eine schlechte Note geben?

Da das Schuljahr neu angefangen hat habe ich neue Lehrer bekommen. Darunter ist ein älterer Lehrer der total fies uns gegenüber ist! Er nimmt immer die Leute dran die nicht aufzeigen und den jenigen den er drannimmt muss dann immer alles sagen (so das kein anderer mehr was sagen kann). Außerdem stellt er dann noch 100weitere Fragen und wenn auch nur eine Kleinigkeit der Antwort falsch ist gibt er sofort eine 5. Ist das erlaubt?!

Antwort
von frischling15, 28

Das Verhalten liegt im Ermessen eines Lehrers !

Folge dem Unterricht aufmerksam , melde Dich , und beantworte klug wenn Du gefragt wirst !

Das Schuljahr ist lang , darum solltest Du bereits jetzt bemüht sein  , Dich einzugliedern ,  und Dich den neuen Gegebenheiten anzupassen  !

Antwort
von Summerween, 24

Sofort 5en zu verteilen aufgrund einer falschen Antwort ist nicht in Ordnug und kontraproduktiv (zumindest insachen müdliche Mitarbeit), weil die Schüler sich dann nicht mehr trauen sich überhaupt noch zu melden, 6en kassieren und schlicht und ergreifend nur noch Angst haben etwas falsches zu sagen. Man lernt ja auch nichts, wenn man sich nicht mal mehr traut fragen zu stellen (ich würde mich jedenfalls nicht trauen)  Ich würde mal mit anderen Schülern reden, ob die das genauso sehen wie ich und dann erstmal mit dem Lehrer darüber reden wie ich die ganze Situation wahrnehme, dann (falls sich nichts ändert) zu einem Vertrauenslehrer gehen und ihm/ihr davon erzählen und mich auf die Schüler berufen, die das genauso sehen wie ich. Wenn ihr keinen Vertrauenslehrer habt, geht natürlich auch der Direktor. (Allerdings ist das vielleicht etwas drastisch)

Antwort
von TheAllisons, 27

Wenn deine Leistung schlecht ist, dann darf er das. Dann kann er keine gute Note geben

Antwort
von Wuestenamazone, 10

Das liegt am Lehrer-

Mache im Unterricht mit, melde dich dann kann er bei der Notenvergabe auch mal ein Auge zudrücken.

Antwort
von schwabbeltea, 27

Er darf das der kann auch 10-5 geben. Wenn man dran kommt ist es so

Antwort
von JonasAntwort, 24

Nein weil er mündlich nur zur helfte noten fürs nicht wissen von lernstoff geben kann die andere helfte ist die beteiligung die man am untericht macht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten