Frage von Flexilob, 61

Darf ein Lehrer so etwas sagen/behaupten?

Meine Englischlehrerin schrieb Heute eine Ex jedoch waren zwei Trennwände in der ersten Reihe gefehlt, weswegen ich und ein Freund mich von der dritten betroffenen Person wegsetzen mussten. Ich und mein Freund haben beide nebeneinander in die letzte Reihe gesetzt welche frei war jedoch ohne Sichtschutz. Die Lehrerin ging an uns vorbei und teilte die Ex aus.Sie sagte jedoch nichts, dass ich ohne Sichtschutz neben meinem Freund saß.Mit weiterem Blickkontakt zeigte sie mir, dass es in Ordnung sei wie wir saßen (dachte ich jedoch hat sie es nicht wahrgenommen, dass der Sichtschutz fehlte). Mitten in der Ex gab es wieder Blickkontakt woraufhin sie bemerkte, wie wir saßen. Sie sprang auf und fing an zu schreien und nahm uns die Blätter ab. Sie gab uns die Blätter nach einiger Zeit wieder und sagte sie müsse noch mit der Direktorin darüber reden ob wir nun die Note 6 bekommen wegen angeblichen Unterschleif (Ich hab wirklich nich abgeschaut).Nach der Ex orderte sie mich und meinen Freund zu sich. (Mein Freund hat gerade erst die Schule gewechselt und ist ziemlich brav und gut in der Schule. Ich hingegen habe diese Lehrerin seit 2 Jahren) Erst hat sie nur mit meinem Freund geredet.

Lehrerin: "Wieso habt ihr das gemacht. Ich weiß, dass des nich deine Idee war sondern die von Felix (das bin ich) aber trotzdem."Mein Freund: "Es war unabsichtlich. Wir haben es beide verpeilt. Jedoch hat keiner bei jemanden was Abgeschrieben geschweige denn es versucht."(Diese Aussage hat sie ihm natürlich nicht geglaubt. Sie hatte auch keiner Beweise für den Unterschleifs6er außer den fehlenden Sichtschutz bzw. dem Sitzplatz nebeneinander.)Sie wollte von ihm nichts weiter wissen, weswegen sie nun mit mir anfing zu reden.Sie wurde im Ton lauter und fragte mich, wieso ich sowas mache. Sie frage wieso ich meinen Freund, der ja so ein guter Schüler sei, dort hinein gezogen habe, dass ich eh nichts zu verlieren hab egal ob ich jetzt erwischt werde oder nicht.

Ich wollte fragen ob meine Lehrerin so dreist sein darf und sowas behaupten darf.Darf sie so voreingenommen sein und behaupten, dass ich es absichtlich gemacht habe, das alles meine Idee war und das ich ja eh nichts zu Verlieren habe?

Ich muss dazu noch anmerken, dass ich wenig im Unterricht mit mache/aufpasse und das ich einmahl im Unterricht geschlafen habe.Eine Vokabelabfrage hatte ich auch schon hinter mir mit der Note 3(Das war die einzige Note die bis jetzt von mir gemacht wurde)

Ich bin in der 10 Klasse auf einer Realschule im Kunstzweig

Antwort
von hopebeauty2, 61

hi,sie darf das eig. nicht weil sie es nicht mitbekommen hat und das heisst sie vermutet es also dürfte sie es nicht :) schreib mich gerne an wenn du magst :) viel glück noch ;) 

Kommentar von Flexilob ,

Danke für die Antwort :)
Aber sie kann es ja glaub schon als unterschleif werten weil wir ja kein Sichtschutz hatten...

Kommentar von hopebeauty2 ,

kein ding:) aber wenn du ihr die wahrheit gesagt hast das du dachtest er wäre okey so wie ihr sitzt da sie dir ja zugenickt hat kann sie eigendlich nichts dazu sagen weil du es missverstanden hast (ihr) :)

Antwort
von Anna26499, 59

An sich kann sie dir ja nicht einfach unterstellen dass du es alles beabsichtigt getan hast. Ihr hättet ihr natürlich sagen sollen dass kein sichtschutz da ist aber anderer seits ist sie auch irgendwie etwas selber schuld wenn sie es nicht bemerkt, als lehrer sollte man darauf eigentlich achten...

Kommentar von Flexilob ,

Danke für die Antwort :)

Sie wusste sogar das zuwenig Trennwände da waren :D

Darf sie mir dann auch die 6 auf die ex geben oder ned?

Kommentar von hopebeauty2 ,

da du es falsch verstanden hast und es ein missverständniss war eigendlich nicht...aber das entscheidet immernoch deine schule (lehrerin) :)

trotzdem viel glück :)


Kommentar von hopebeauty2 ,

und? was hat deine lehrerin heute gesagt? :)

LG hope

Kommentar von Flexilob ,

Sie hat quasi das gleiche gesagt wie gestern und sich auch nicht wegen den Aussagen und Anschuldigungen entschuldigt

Mein Vertrauensleher hat auch gemeint, dass ich mich einfach entschuldigen soll damit es keinen weiteren Stress gibt.

Antwort
von Georg63, 36

Wenn du eh nicht mitmachst, kann dir doch die 6 egal sein^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten