Frage von jojolinchen012, 243

Darf ein Lehrer mir verbieten, zur Toilette zu gehen?

Hallo

Heute in der Mathestunde musste ich plötzlich etwa 10 min nach der Pause auf Toilette: Ich fragte, aber mein Lehrer meinte nein, es sei gerade Pause gewesen! Darf er das? Vor allem, weil ich ein Mädchen bin und auch mal "Probleme" habe 1x im Monat?!

Danke im Voraus

LG JoJo

Antwort
von Kuro48, 83

Was hat das mit den Problemen zu tun? Vielleicht mag ich da kein Experte sein, aber dass da pkötzlich und ohne Vorwarnung Blutfontänen rausgeschossen kommen wäre mir neu. Wann man muss weiß man vorher und etwaige Utensilien wechseln kann man ebenso in der Pause, oder nicht?

Prinzipell darf er es dir nicht verbieten wenn du wirklich musst, aber sofern nicht gleich droht alles in die Hose zu gehen (und das kann man ab 10-12+ so langsam von Kindern erwarten), kann man auch einfach mal aushalten.

Kommentar von Gylfie02 ,

naja..wenn es mitten im Unterricht anfängt?! war bei mir auch schon so

Kommentar von Kuro48 ,

Da wird ja nicht gleich eine riesen Menge kommen und in der Regel weiß man doch wann man ungefähr dran ist und kann sich zur Sicherheit eine Binde dran machen. Wenn man immer am...was weiß ich 15. des Monats diese bekommt oder schwankend mal ein paar Tage früher oder später, macht man eben einen kleinen Schutz rein. Die ersten Tropfen, der Körper presst ja nicht mitmal 10 Liter raus, können so aufgefangen werden.

Davon ab, ein Körper macht Dinge in der Regel nicht so plötzlich, zumindest nicht solche Vorgänge. Da war dann 10 Minuten vorher auch schon was.


Antwort
von Kuhlmann26, 20

Auch wenn das viele User hier anders sehen. Nein, das darf er nicht.

Nehmen wir theoretisch an, er dürfte das. Das hieße noch lange nicht, dass Du Dir den Toilettengang verbieten lassen musst. Geh das nächte Mal einfach.

Ich finde es unverschämt und eine Anmaßung, jemandem zu verbieten, auf die Toilette zu gehen.

Gruß Matti

Antwort
von sacredrain, 88

Und woher soll dein Lehrer wissen, dass du deine Tage hast? Er kann nicht Gedanken lesen und ist vermutlich einfach davon ausgegangen, dass du die Pause vertrödelt hast und nun nochmal für ''kleine Mädchen'' musst. Für ihn ist das eine Unterbrechung des Unterrichts und sehr ärgerlich, vorallem wenn ihr gerade ein neues Thema anfangt, da du den Einstieg verpasst.

Wenn es dir wichtig ist, dann sprich ihn nach der Stunde an und schildere ihm dein Problem. Ansonsten nutze die Pause in Zukunft besser.

Antwort
von Krotte, 72

Tja, an manchen Schulen/ bei manchen Lehrern ist das "üblich". Einige unserer Lehrer haben auch niemanden gehen lassen, auch wenn man ein Mädchen war und sein "Problem" hatte. 

Kommentar von mad5678 ,

Man fragt nicht sondern man steht auf und sagt dass man muss. Soll der dich etwa aufhalten?

Antwort
von beangato, 115

Ja, das darf er. Es sei denn, Du hättest Durchfall, den kann man nicht steuern. Ansonsten sind die Pausen für Toilettengänge da.

Antwort
von SLS197, 114

Nein das darf er natürlich nicht 

Evtl. wäre §2 Abs. 2 des Grundgesetzes hier nützlich, du hast nämlich das Recht auf körperliche Unversehrtheit. 

Kommentar von goodquestioooon ,

stimmt das echt? hahaha wow

Kommentar von glaubeesnicht ,

körperliche Unversehrtheit. 

Was für ein Unsinn in diesem Zusammenhang!

Kommentar von SLS197 ,

Wenn ein Mädel Ihre Tage hat ist das eben kein Unsinn. 

Kommentar von glaubeesnicht ,

Dann kann sie die Pause nutzen. Tampons oder Binden wechseln muß man nicht während des Unterrichts.

Kommentar von SLS197 ,

Man kann seinem Körper eben nicht sagen wann es "unangenehm" werden soll und wann nicht. In dem Sinne, kein Unsinn. Es sei denn du hast andere Erfahrungen gemacht

Kommentar von Kuro48 ,

Ein Utensil das vor 10 Min noch bequem war, wird nicht in 10 Min plötzlich unbequem und wenn hält man auch das mal aus. Den Stöpsel sollte man eh nicht ewig in sich bunkern, sprich das sollte in der Pause erledigt worden sein und eine sog. Binde saugt doch permanent das Zeug auf. Das wirtd nicht plötzlich voll sein und wird wohl auch etwas länger noch nach "Unangenehm" halten. Ansonsten gibt es davon 45373 Stärken und Ausführungen, die riesen Regale voll mit Stopfen und "Tagewindeln" sind wohl schon jedem mal ins Auge gefallen.

Kommentar von SLS197 ,

Das war zwar nicht gefragt, aber naja...alle Fragen eignen sich für Haarspaltereien :-) schönen Abend noch. 

Kommentar von Kuhlmann26 ,

@kuro48

Egal ob es "die Tage" sind oder die Notdurft. Es ist einfach nur pervers, wenn man fragen muss, ob man auf die Toilette gehen darf. Jede/r Inhaftierte hat diesbezüglich mehr Rechte, als Du der Fragestellerin zugestehst.

Das Absurde ist nicht der Wunsch auf die Toilette zu gehen, sondern der Unterricht, den man stören kann. Wenn der Lehrer sich dadurch gestört fühlt, sollte er darüber nachdenken, ob seine Veranstaltung auf der Höhe der Zeit ist.

Ich finde es abartig, eine Gruppe von Leuten in einen Klassenraum zu sperren und sie zu zwingen, einer Person zuhören zu müssen. Da ist wohl eine Institution im 19. Jahrhundert stecken geblieben. Und die Leute, die dieses Vorgehen verteidigen,mgleich mit.

Kommentar von Kuro48 ,

Nein, ich rechne nur ein, dass es Pausenzeiten dafür gibt und ich sagte selbst, dass er es normal nicht verbieten kann.

Am Rande, in manchen Klassen, gerade wenn viele kein Interesse an der Sache haben, artet der Klogang schnell aus. Ich war selbst schon in Gruppen deren Teilnehmer sehr unmotiviert waren und sich deswegen beim Klogang die Klinke in die Hand gaben. Sowas stört dann einfach auch mal. die meisten Lehrer, sofern sie nicht sehr schlechte Erfahrungen machten, sagen ja nicht mal was.

Übrigens sollten wir froh sein, dass es Schulen gibt, denn auch Bildung war zu deinen besagten früheren Zeiten keine Selbstverständlichkeit. Bevor man sich mal um Schulbildung kümmerte, halfen die Kinder auf den Feldern etc. und kriegten oft nur so viel mit um notdürftig lesen und schreiben zu können...wennn überhaupt.

Davon ab sehe ich kein Problem darin und schon gar keine "Abart" einem Menschen zuzuhören, der sein Wissen in Form zu lehrenden Inhalten wieder gibt. Das es in einem Raum ist, sollte uns nur freuen, zumindest bei Regen und Kälte wäre eine Wiese dafür recht schlecht und die Pflicht finde ich eher gut. Es gäbe sonst genug/noch mehr Eltern die ihre Kinder nicht zur Schule schicken oder Kinder, die noch früher die Schule abbrechen und später, wenn dann nur noch die Aushilfe bei körperlichen Arbeiten drin sitzt, sich fragen warum sie kaum lesen und schreiben lernten, dann ist aber häufig schon der Weg wieder Richtung Bildung und gutem Job extrem schwer.

Antwort
von Akka2323, 133

Die Pause ist für Toilettengänge da. Wenn ständig einer rausrennt, stört das den Unterricht. Dann muss man eben einhalten. Lehrer können das auch.

Antwort
von 0BruceWayne, 113

Nein darf dein Lehrer nicht.

Antwort
von glaubeesnicht, 114

Für deine "Probleme" einmal im Monat ist die Pause da! Für alle anderen Klogänge auch! In deinem Alter merkt man schon vorher, wenn man muß, da kann man vor dem Unterricht auf die Toilette gehen - schließlich bist du ja kein Kleinkind mehr.

Antwort
von Vero56, 83

Nein das darf er nicht,theoretisch könntest du einfach raus gehen und auf die Toilette gehen ohne da du ärger bekommen wirst

Antwort
von Jojoxd2202, 73

Hey ich finde es immer unverschämt wenn Lehren den mädchen verbieten auf die Toilette zu gehen denn ihr Mädchen habt ja eure Tage und ja ich würde eventuell mit deiner Mutter oder mit deiner besten Freundin. Wenn es nochmal passiert dann solltest du mal mit deinem Klassenlehrer sprechen. ALLES LIEBE UND VIEL GLÜCK:)

Kommentar von glaubeesnicht ,

Wenn Mädchen ihre Tage haben, können sie die Pause dazu nutzen, den Tampon oder die Binde zu wechseln, da muß man nicht während des Unterrichts rausrennen.

Kommentar von Kuro48 ,

Und Mädchen besitzen keinen Schließmuskel?

Die "Utensilien" kann man in der Pause wechseln und meines Wissens werden Mädchen während der Tage auch nicht inkontinent.

Kommentar von Gylfie02 ,

und was ist wenn es mitten im Unterricht erst anfängt?!

Antwort
von Bettdeckee, 63

Nein darf er nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community