Frage von nichverzagen1, 56

Darf ein Lehrer mich für eine Prüfung einsperren?

Hallo, ich schreibe bald Prüfung. Ich bin in der 10. Klasse und gehe auf eine Münchner Realschule.

Nun hat uns der Englischlehrer gesagt, dass er uns immer zu zweit für die mündliche Prüfung in einen kleinen Raum einsperrt. Also während der dritte gerade Prüfung hat. Nun habe ich echt Angst eingesperrt zu werden. Ich mag das nicht. Dürfen Lehrer das ? Wenn ich zum Lehrer geh, hab ich Angst, dass ich von ihm Ärger bekomme, weil wenn ich sage:"Sie dürfen mich nicht einsperren, das ist bla bla bla." , dann sagt er sicher, dass ich rechthaberisch bin oder so.

Bitte helft mir ich hab schon echt Panik !!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Caballero14, 20

Auch Lehrer durfen es nicht, ist das gleiche, würde ich mit dir in einen Raum gehen, rausrennen und dich einsperren -nur dass du es nicht wusst hast- fest steht aber, in beiden Fällen Freiheitsberaubung.

Egal, ob er euch nach einer Zeit wieder raus lässt, oder nicht, er darf es nicht, schon alleine aus Schutzgründen, stell dir vor, es würde anfangen zu brennen, du kommst nicht raus, weil dein Lehrer schon weggerannf ist, oder du würdest z.B. einen epileptischen Anfall bekommen, oder dir passiert plötzlich etwas, er wäre schuld, weil nicht die Möglichkeit bestand, raus zugehen, Hilfe zu holen, etc. pp.

Rede mit ihm, dass du es nicht willst, weil du dich unwohl fühlst, wenn etwas ist kannst du nicht raus und das setzt dich unter Druck, dass du dich nicht richtig konzentrieren kannst. Wenn er nicht drauf "anspringt" sag ihm ganz ehrlich und ruhig, dass er es nicht darf, wenn er es nicht ändern will, wende dich an einen anderen Lehrer und sag, dass du wirklich Angst hast -auch wenn du keine hast-

Antwort
von LiselotteHerz, 49

Nein, das darf er nicht, schon allein deshalb nicht, weil Ihr in einem Falle eines Feuers nicht einfach den Raum verlassen könntet. lg Lilo

Antwort
von XLeseratteX, 28

Er darf die Tür nicht abschließen! Er kann Euch in einen anderen Raum schicken aber die Tür darf nicht abgeschlossen werden.

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Schule, 15

Er darf die Tür nicht abschließen, weil ihr dann im Brandfall nicht fliehen könntet.

Sag einfach du hast Klaustrophobie (Platzangst) und bitte ihn, die Tür nicht abzuschließen. Diesem Wunsch wird er mit Sicherheit nachkommen.

Normalerweise ist während mündlichen Prüfungen (zumindest im Abitur) auch immer eine Lehrkraft in diesen Vorbereitungsräumen anwesend, sodass sich das mit dem Abschließen eh erledigt hat.

LG
MCX

Kommentar von nichverzagen1 ,

Danke aber die Ausrede glaubt er mir nicht! Wer gern in Höhlen rumklettert ist nicht klaustrophonisch.

Kommentar von Miraculix84 ,

Na, dann sag ihm das mit dem Brandfall. Darauf muss er eingehen. Unbeaucfsichtigt einsperren darf er euch nicht.

LG
MCX

Antwort
von Daguett, 56

Ich denk mal, das ist kein richtiges Einsperren, sondern dient einzig und allein dazu, Betrugsversuche zu vermeiden.

Viel Erfolg

Kommentar von whatshalllldo ,

Wenn der Schlüssel in der Tür rumgedreht wird, ist es sehr wohl "richtiges Einsperren".

Antwort
von mxvxtxhxexrxs, 34

Ich denke er darf dich in einen Raum stecken, jedoch nicht die Tür abschließen.

Antwort
von muellfisch, 33

Ich vermute nicht, dass er euch in eine 2 x 2 m² Zelle sperren wird. Das wird ein kleiner Raum sein, vermutlich schließt er euch da für eine halbe Stunde ein. Außerdem seid ihr zu zweit, du bist also nicht alleine. Ist doch alles okay, er wird euch auch wieder raus lassen.

Kommentar von nichverzagen1 ,

Ich bin 1 1/2 Stunden drin. Lehrer schaut alle 25 min. vorbei

Kommentar von MrsDanielle ,

Er darf das nicht, das ist eine Straftat. Egal wie lange es ist & ob man alleine oder zu zweit ist.

Kommentar von muellfisch ,

Ist erstaunlich, wie schnell Leute mit Wörtern wir "Straftat", "Verbrechen", "Menschenrechtsverletzung" und "Freiheitsberaubung" um sich werfen. Leute, habt ihr eine Ahnung, was Lehrer vor dreißig Jahren noch mit den Schülern gemacht haben? Da ist ja ein "Einsperren" in einen Raum für anderthalb Stunden zusammen mit einem Mitschüler, wo der Lehrer alle paar Minuten nachschaut, ob alles in Ordnung ist, wirklich lächerlich.

Antwort
von MrsDanielle, 16

Das darf er nicht!
Wenn er das macht kannst du auch ruhig die Polizei rufen, das ist Freiheitsberaubung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten