Frage von Ichbindersinn, 76

Darf ein lehrer mich am freitagnachmittag eine unbegrenzte zeit in der schule lassen?

Diesen freitagnachmittag haben wir das sogenannte Profil-AC das ist ein fach das man zusätzlich hat für die spätere berufswahl (8.klasse). Auf jeden fall ich hab es heute erfahren das wir am freitag nachmittag das fach nochmal haben die lehrer wissen nicht wie lange und ich hab noch ein termin den ich aber nicht sagen möchte, da er zu privat ist was würdet ihr mir empfehlen zu machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von testwiegehtdas, 11

Ich würde zu dem Lehrer gehen und eben sagen, dass du seit 3 Monaten diesen Termin hast, darauf eben monatelang warten musstet und ihn nun nicht verschieben kannst ohne wieder ewig zu warten.

Wenn sie fragen was es ist, dann sage es ist eine Beratungsstelle aber mehr willst du nicht sagen. Das ist dein gutes Recht.

Um was für eine Beratungsstelle handelt es sich denn? Du bist hier ja recht anonym...

Ich finde es eine Frechheit, dass euch die Termine nicht vorher gesagt werden.

Wir sind nach Schulschluss oft direkt zu Verwandten gefahren, dass ist immer eine mehrstündige Fahrt und teilweise schon Monate vorher geplant. Da einfach 4 Tage vorher zu sagen ist nicht, finde ich von der Schule nicht ok. Immerhin sollten sie Vorbildcharakter haben und da sagt man Pflichttermine rechtzeitig an, am Besten schon am Anfang vom Schuljahr bzw. wenn es am Anfang ist, am Ende vom Vorjahr. Ich würde es aber spätestens einen Monat vorher erwarten, gerade wenn es um Freitag Nachmittag geht, wo ja einige weg fahren, aber auch in der Woche falls man dort Termine hat.

Lass dir morgen eine Entschuldigung mitgeben von deinen Eltern, dass du  am Freitag um so und so viel Uhr spätestens gehen musst und gebe sie direkt beim Lehrer ab. Plane bei der Zeit aber auch eine Verspätung mit ein, damit du hinterher nicht zu spät kommst. Vor der Klasse gibt es meist nur eine unnötige Diskussion wo sich andere einmischen, ich würde damit zum Lehrerzimmer gehen.

Antwort
von SiViHa72, 21

Nicht drum rumreden.. sag, Du hast seit 3 Monaten einen wichtigen Termin, der nicht verschiebbar ist.


Falls sie weiterfragen,dann "es ist bei einer Beratungsstelle, aber mehr möchte ich Ihnen aus persönlichen nicht sagen"


Ich gehe jetzt davon aus,d ass es nicht um die Farbberatung für die nächste Turnschuhsaison geht sondern um etwas ärztliches/ therapeutisches/ amttliches o.ä.


Antwort
von reginarumbach, 29

hin gehen auf jeden fall und gleich zu beginn sagen, dass du unbedingt zum üblichen schulende gehen musst, da deine eltern und du bereits etwas geplant haben dann.

Kommentar von Ichbindersinn ,

Ich versuchs hab es schonmal so gehabt aber da hieß es wiedermal schule geht vor und die suchen sich immer den freitagnachmittag wo ich mein praktikum habe oder sowie diesen freitag einen wichtigen termin bei ner beratungsstelle

Kommentar von reginarumbach ,

wie unverschämt die sind. na ja, wenn es dir einfach nicht anders möglich ist und die das schlicht und ergreifend nicht hinbekommen , dann geh halt nicht hin am freitag mittag. fertig. und kümmere dich um deinen wichtigen termin.

Antwort
von itsme21, 35

Du lässt dich beurlauben mit der Begründung "Ich habe da einen Termin". Fertig.

Antwort
von Pucky99, 33

Was für ein Termin kann so privat bzw. einem so unangenehm sein, dass man nicht sagen kann das man ihn hat?


Antwort
von atzef, 20

Niemanden interessieren deine Privattermine. Die haben hinter der Teilnahmepflicht an Schulveranstaltungen zurückzustehen.

Als ob du deinen Privattermin nicht verschieben könntest...

Kommentar von Ichbindersinn ,

Nein leider nicht der steht schon seit 3 monaten fest und wenn dann ein lehrer es mir nicht persönlich sagen kann und ich 4 tage davor sowas erfahre

Kommentar von atzef ,

Es reicht doch, wenn dir das ein paar Tage vorher mitgeteilt wird.

Was hast du denn für einen Termin? Hier bist du doch komplett anonym...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten