Frage von Larinichen1, 64

Darf ein Lehrer meine Mitschriften wegradieren?

Hey, mein Lehrer sammelte am Donnerstag die Hefte ein, um sie auf Vollständigkeit zu überprüfen, da wir bald eine Schulaufgabe schreiben. Heute haben wir sie nun zurückbekommen. Ich durchschaute mein Heft nun nach Verbesserungen des Lehrers und stellte mit Entsetzen fest, dass meine gesamten Mitschriften und Ergänzungen, die ich mir während des Unterrichts gemacht habe, ausradiert worden sind. Voller Wut ging ich nun zum Lehrer und fragte ihn, was er sich denn dabei gedacht hatte. Er antwortete, mein Heft hätte durch die Mitschriften unordentlich gewirkt und er erkannte nicht, dass es sich dabei um Mitschriften handelte. Was soll ich jetzt tun? Darf ein Lehrer das? Ich habe sie mir doch extra angelegt, um besser lernen zu können. Was passiert jetzt, wenn ich dadurch den Stoff nicht verstehe und eine schlechtere Note schreiben?

Antwort
von thomsue, 31

Welcher Lehrer betreibt so einen Aufwand?

Kommentar von Larinichen1 ,

Das habe ich mich ja eben auch gefragt. Er mag mich aber eigentlich eh nicht so sehr und schikaniert mich regelmäßig. 

Kommentar von Demelebaejer ,

Nach dieser subjektiven Darstellung muss man nun noch den Lehrer hören.....

Kommentar von thomsue ,

Ich hatte noch nie Lust, einen meiner Schüler zu schikanieren 🤔

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community