Darf ein Lehrer einen Schüler mehr als 2 Schulstunden oder Stunden zum Nachsitzen einbestellen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Lehrer muss den Eltern Bescheid geben, dass ihr Sprößling an dem und dem Tag später heimkommt und möglicherweise ein Pausenbrot mehr mitnehmen sollte. Dann spricht nichts dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pucky99
23.06.2016, 14:08

Das stimmt so nicht. kommt auf das Bundesland an

2

Mit Genehmigung des Direktors kann ein Lehrer in Baden Württemberg den Schüler auch bis zu 4 Stunden nachsitzen lassen.

Wichtig ist, dass die Eltern vorher darüber informiert werden. Die wundern sich sonst, warum das Kind 4 Stunden nach Unterrichtsschluss immer noch nicht zuhause ist.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das darf er wenn es nötig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kenne nicht alle Landesgesetze, aber grudnsätzlich musst du da im Schulrecht des jeweiligen Landes nachschauen. Um welches land geht es denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nachgefragt22
23.06.2016, 14:09

Deutschland, Baden Württemberg

0