Frage von Yamiyo, 138

Darf ein Lehrer ein Fach unterrichten, was er nicht studiert hat?

Antwort
von Joergi666, 98

von Bundesland zu Bundesland und von Schulform zu Schulform unterschiedlich- in bestimmten Fällen geht das aber.

Antwort
von HorrorGame, 70

Unser Informatiklehrer kennt auch nur etwas mehr als das Basiswissen, weshalb er auch programmieren weggelassen hat, obwohl der Parallelkurs das alles längst hinter sich hat. Gut, dass wir das nicht nötig brauchen

Antwort
von idom18, 39

Joa kommt auf die Schule bzw. die Schulform an. Ein Grundschullehrer hat ja auch nicht alle Fächer studiert, die er unterrichtet genauso wie ein Hauptschullehrer. 

Antwort
von Demelebaejer, 54

Ja, in der Grundschule sehr oft anzutreffen. Muss aber nicht schlecht sein.

Antwort
von Kendall, 83

Ja. Fachfremder Unterricht ist nicht selten.

Antwort
von Sabiatrenborns, 70

Ja darf er. Weiß ich aus eigener Erfahrung ...

Antwort
von vetkoalamed, 64

Ist leider tatsächlich möglich :/

Antwort
von Falkenpost, 57

Hallo!

In der Grundschule studieren die Lehrer auch Chemie und Physik und unterrichten alles andere.

Gruß
Falke

Kommentar von Demelebaejer ,

Stimmt so nicht. Da studieren sie Sachunterricht.

Kommentar von Falkenpost ,

Warum kann ich dann Chemie und Physik dort studieren?

https://www.uni-muenchen.de/studium/studienangebot/studiengaenge/abschluesse/la_...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community