Frage von Peterle1989, 20

Darf ein Lehrer/ Dozent seinen Schülern verschieden viele Noten auf eine Leistungskontrolle geben?

Schüler A bekommt eine 2 auf seinen Test (weil sie nicht wackelig ist) und Schüler B bekommt eine 1 und eine 2 auf den selben Test (weil er auf Kippe steht).

Antwort
von BellAnna89, 12

Das ist doch sehr fair dem Wackelkandidaten gegenüber, letzten Endes kann der Lehrer ohnehin selbst entscheiden, welche Note ins Zeugnis kommt, wenn man genau zwischen 2 Noten steht.

Kommentar von Peterle1989 ,

Wir sind noch im ersten Halbjahr von diesem Schuljahr. Man benötigt ohnehin so viel wie möglich gute Noten um einen Möglich Fehlgriff (4,5,6) ausbaden zu können. Wäre es dann nicht fair allen eine Note mehr zu geben? 

Bsp.: 

1,2,5 - macht einen Schnitt von 2.66

1,2,2,5 - macht einen Schnitt von 2.5 

Macht einen deutlichen Unterschied. 

Kommentar von BellAnna89 ,

Das liegt im Ermessen des Lehrers. Wenn du dich jetzt über diese Sache beschwerst, kann er ebenso entscheiden, dir eine zusätzliche Note zu geben: eine mündliche 6.

Kommentar von Peterle1989 ,

Mit welcher Begründung? 

Kommentar von BellAnna89 ,

Finde dich damit ab und kümmern dich um deine eigenen schulischen Leistungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten