Frage von 05Unicorn50, 94

Darf ein Lehrer die Schüler so ''schnell'' nachsitzen lassen?

Hallo ihr Lieben, ich hab da mal so eine Frage, ich bin jetzt in der 9. Klasse und die Regeln unserer Schule sind um einiges strenger geworden. Als ich in die 5 gekommen bin, war es immer so, dass wenn man eine viertel Stunde zu spät kam, nachsitzen musste. Mittlerweile ist es so, dass wenn man nur eine Minute zu spät kommt gleich 1 Stunde nachsitzen muss(irgendwann Nachmittags). Dürfen die Lehrer das eigentlich, so schnell jemanden nachholen zu lassen. Ich kann mir das nicht vorstellen da, das nachsitzen nur dafür dient, dass man die versäumte Unterrichtszeit nachholt.

Danke schonmal für eure Antworten.

Bitte nur ernsthaft antworten und nicht so arg auf die Rechtschreibung achten :) DANKE

Antwort
von Schattensucher, 44

Sie dürfen, aber nur wenn deine Eltern informiert sind und es zulassen. Deine Eltern können auch sagen, dass du nicht nachsitzen sollst und der Lehrer muss sich dem beugen.

Antwort
von sleepy55, 40

Hiernach eher nicht: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Eltern/Rechtliches/Fragen-und-Antwor...

Kommentar von hauseltr ,

Das sind ja auch die Weicheier in NRW. :-)

In anderen Ländern kann das schon wieder ganz anders aussehen.

Antwort
von robi187, 44

einst hat man dir die windel gewechselt jetzt must schon selbst gehen?

du willst ich immer mehr ablösen und mehr erwachsen werden? dazu gehört das man spielregeln einhält oder meinst du wenn jeder autofährt wie er will und bei rot über die ampel fährt dann könnten so viele autos fahren?

ja umso älter du wirst um so höher werden die anprüche? kein arbeitgeber möchte dass der mitarbeiter seine arbeit nicht sehr genau und pünktlich macht?

ein arbeitgeber sagte mal er habe keine arbeit zu vergeben!

aber er hat viele aufgaben die best möglich erledigt werd soll? er ist bereit dafür auch sehr gut zu bezahlen für eine sehr gute lösung dann haben beide was davon?

in der schule bekommst die grundlagen und du kannst dich jetzt enscheiden wo du mal stehst. oder es sagte mal der fleiß von heute ist der erfolg von morgen?

also denk-mal

Kommentar von 05Unicorn50 ,

Erstmal danke für die Antwort! Sie haben recht, allerdings komme ich mir als Schülerin ein wenig Vera***** vor da ich IMMER pünktlich sein muss und unsere Lehrer aber meisten auch 10 Minuten (oder mehr) brauchen bis sie erst einmal das Klassenzimmer erreicht haben, diese Lehrer haben aber KEINE Auffsicht. Lehrer sind Vorbilder wie alle anderen erwachsenen Personen auch, daher kann man von denen auch verlangen, dass sie pünktlich zur Unterrichtszeit erscheinen.

Kommentar von pn551 ,

Um Dich mit dem Lehrpersonal vergleichen zu können oder sogar zu dürfen, mußt Du erst dahin kommen, wo das Lehrpersonal schon steht. Wenn Deine Eltern Deinen kleinen Bruder mit Dir vergleichen würden, wärst Du der erste, der schreien würde.

Kommentar von robi187 ,

wenn es eine schulpflicht gibt dann gibt es auch eine pflicht schulleistung abzugeben = geben und nehmen.

Kommentar von robi187 ,

ok das hört sich anders an.

was kannst du tun? bist du alleine mit der meinung?

habt ihr eine schülerzeitung in der schule? habt ihr smv in der schule (ich habe mal eine mit begründet) habt ihr ein vertauenslehrer?

könnt ihr den lehrer selbst einfach fragen wenn das nicht geht dann der rektor?

es gibt viele möglichkeiten einen unterricht einzufordern? aber es kann auch sein das er dann strenger wird was aber nur euer vorteil sein wird?

also es gibt viele weg die ans ziel führen?

du kannst auch ein jugenberatun anrufen und dich beraten lassen.

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php?id=/de/index/kinder_und_jugendt...

Antwort
von hauseltr, 34

Endlich mal Lehrer, die durchgreifen! Bloss nicht seine eigenen Fehler eingestehen! Aber manche Leute lernen es nie!

Kommentar von 05Unicorn50 ,

Wie meinen Sie das jetzt? :o

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten