Frage von Nyu123, 189

Darf ein Lehrer Am arm zerren?

Hallo, wir hatten kochen und meine Freundin würde rausgeschickt weil sie geredet hat, sie wollte nur kurz ihre Jacke holen und dann auch schon gehen. Die Lehrerin meinte das sie ihre Jacke da lassen soll, was sie aber nicht tat. Auf einmal packte meine Lehrerin meiner Freundin an den Arm, zerrte daran und schubste sie bis in den Waschraum. Darf sie das? Meine Freundin hatte ein großen roten Abdruck am Arm. Als wir das der Klassenlehrerin erzählt haben, meinte sie nur das wir übertreiben und sie es dürfen wenn ein Schüler nicht hört. Also meine Frage: Darf eine Lehrerin so handeln wenn ein Schüler nicht hört?

Antwort
von Nordseefan, 111

Nein, das darf die Lehrerin nicht.

Aber darf deine Freundin den Unterricht stören?

Klar, was die Lehrerin gemacht hat war auch total unverhältnismäßig. Aber bist du sicher das du nicht Übetreibst?

Antwort
von verena0611, 93

Nein darf sie nicht. Ein Lehrer darf die Schüler nicht einfach packen, dazu hat er keine Rechte

Antwort
von tannein112, 59

Nein. Kein Lehrer darf dich auch nur anfassen, wenn du das nicht willst.

Kommentar von Hideaway ,

Dass Schüler völlige Immunität genießen, egal was sie anstellen, wäre neu. Wenn es die Situation gebietet, dürfen Lehrer ihren Aufforderungen durchaus, auch mit (situationsgerechtem) Anfassen Nachdruck verleihen. Sonst wäre die Schule ein rechtsfreier Raum und dem Schülerterror Tür und Tor geöffnet.

Kommentar von tannein112 ,

Völlige physische Immunität soweit ich weiß schon. Schließlich gibt es andere Wege Schüler zu maßregeln.
Wo hast du denn deine Information her, dann lass ich mich auch gerne eines Besseren belehren? :)

Kommentar von Hideaway ,

Völlige physische Immunität soweit ich weiß schon

Nein, auch die hat Grenzen. Oder soll ein Lehrer die Polizei rufen, wenn ein Schüler unbeeindruckt von Ordnungsrufen provokant und vorsätzlich versucht, die Lehrkraft auszuhebeln?

Antwort
von Hideaway, 103

Das dürfte in der Darstellung maßlos übertrieben sein. Oder hat die Lehrerin der Ärmsten vielleicht auch noch das Schultergelenk ausgekugelt? Alles wäre vermeidbar gewesen, wenn das Gör die Anweisung der Lehrerin befolgt hätte. Aber nein, erst mal dummdreist und provokant auf stur schalten. Zu meiner Schulzeit gab´s dafür ein paar auf die Löffel und dann wusste auch das allerdümmste Blag wieder, wo vorne ist.

Antwort
von verweikard, 125

Nein! Das ist ganz klar Körperverletzung!

Es ist nur eine Lehrerin... nicht mal die Polizei darf ohne Grund jemanden so rumzerren und verletzen.

Wenn sie denkt das sie damit weitermachen kann, sagt ihr das man dagegen rechtliche Schritte einleiten kann und sie lieber man ruhig sein soll...

Kommentar von Hideaway ,

Körperverletzung

Unsinn. Das einzige, was hier verletzt wurde, sind die Autorität der Lehrerin und der gebührende Respekt.

ohne Grund

Grund gab es mehr als genug.

Kommentar von verweikard ,

Lehrer haben nicht mehr Rechte als jeder andere Mensch ... auch wenn der Unterricht gestört wird ist es kein Grund der Schülerin zu verbieten die Jacke mitzunehmen und vor allem kein Grund sie anzufassen... da wirds nämlich ganz heikel! Auch mit "Grund".

Kommentar von Hideaway ,

 da wirds nämlich ganz heikel!

Ganz heikel wird es vor Allem, wenn die Schülerin Trotzkopf versucht, die Lehrerin vor der Klasse bloßzustellen.

Antwort
von Hideaway, 62

Darf eine Lehrerin so handeln wenn ein Schüler nicht hört?

Mal anders gefragt: Was soll ein Lehrer sonst tun, wenn seine Autorität so provokant und vor der gesamten Klasse untergraben wird? Lehrer sind Respektspersonen, keine Hampelmänner.

"Wer Wind sät, wird Sturm ernten"

Antwort
von DerTroll, 125

Schwer zu sagen, wenn man es selber nicht miterlebt hat. Oftmals nehmen Schüler so etwas auch heftiger wahr, als es wirklich ist. Klar kann der Lehrer seiner Aufforderung Nachdruck verleihen. Ob das, was er gemacht hat, wirklich schon so heftig war, wie du es jetzt empfindest, weiß ich nicht. Deshalb möchte ich die Frage auch so pauschal nicht beantworten. Nur so viel. Lehrer dürfen sehr vieles, aber natürlich gibt es Grenzen. Und in der Regel wissen die Lehrer sehr genau, wo die Grenzen liegen.

Antwort
von Hjakvsnxbbs, 47

Neeein darf sie nicht.

Antwort
von Aliha, 81

meinte sie nur das wir übertreiben

Genau so ist es, benehmt euch, dann ist es nicht nötig euch der Klasse zu verweisen.

Kommentar von SirAvalon ,

Hat nicht jeder einmal im Unterricht gequatscht?? 

Kommentar von Aliha ,

Klar, ich habe auch mal gequatscht oder mich sonstwie daneben benommen. Aber ich habe dann die Ohrfeigen, die es zu meiner Zeit noch reichlich gab, oder die Stunde Nachsitzen akzeptiert und nicht anschließend den Aufstand geprobt.

Antwort
von Psylinchen23, 87

Nein eine Leher/ in darf nicht Körperlich werden.

Antwort
von bluezlee, 87

Nein, das ist eine Frechheit!

Kommentar von Aliha ,

Da gebe ich dir Recht, eine Frechheit - von den Schülern.

Kommentar von Hideaway ,

In der Tat eine Frechheit, und zwar eine bodenlose. Allerdings von Seite.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten