Frage von Fabio0511, 52

Darf ein Lehrer allen Schülern wegen 2 Schülern Handy verbot geben also den Schülern verbieten das Handy überhaupt mitzunehmen den manche brauchen es zum Tele?

Im Unterricht waren 2 Schüler am Handy der Lehrer hat sie erwischt und hat allen Handy verbot gegeben das heißt man darf es nicht mal mit die Schule nehmen, aber manche brauchen es ha wie z.b ich wenn meine Strahßenbahn nicht färt oder ich sie verpasst habe muss ich meine Eltern anrufen, wäre sehr nett wen mir jemand antwortet 😄

Antwort
von Angelinamoka, 30

Normalerweise steht in der Schulordnung, Schüler dürfen das Handy nur ausgeschaltet im Schließfach hinlegen. Der Lehrer hat natürlich keinen Bock ständig neue Schüler zu ermahnen und deswegen muss er sich an die Schulordnung halten. Ganz verbieten darf er es von sich aus wohl nicht(weil er sich an die Schulordnung halten muss), das müsstet ihr sonst mit dem Direktor abmachen.

Antwort
von Dotter1981, 19

Ja, darf er. Die Schule macht die Regeln, nicht die Schüler. Und wenn man den Bus oder die Straßenbahn verpasst, dann müssen die Eltern eben etwas warten. Ging früher auch.

Antwort
von Duh12345, 34

Nein, sie dürfen definitv nicht das Handy mitzunehmen verbieten. Sie dürfen höchstens verbieten, es auf den Schulgelände anzuhaben.

Antwort
von 10201019, 30

Das wird dir eure Schulordnung sagen, die du zu akzeptieren hast. Ferner haben die Erlässe, des Kultusministeriums deines Bundeslandes, ihre Gültigkeit. 

LG

Antwort
von Schedixx, 11

Nur ganz grob: kollektiv strafen sind verboten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten